küche+architektur

Kupfer für Wärme und Licht

Louis Poulsen PH

30. August 2018

Vor sechs Jahrzehnten, im Jahr 1958, entwarf Poul Henningsen, Pionier des Lichtdesigns, drei besondere Leuchten: PH Artichoke, PH 5 und PH Snowball. Louis Poulsen feiert Henningsens Beitrag zur Design-Geschichte mit den Jubiläumseditionen PH Artichoke in neuer Messingausführung sowie PH 5 und PH 5 Mini in Kupfer. Auch sechzig Jahre nach ihrer erstmaligen Vorstellung bleibt die PH 5 weiterhin das meistverkaufte Design im Portfolio von Louis Poulsen. Anlässlich des Jubiläums kommt diese beliebte Pendelleuchte in einer Kombination von Kupfer und Weißschattierungen.

Sie unterstreicht Poul Henningsens dreifarbiges Systemdesign und verleiht dieser Form durch die spiegelnden, die Umgebung reflektierenden Kupferflächen neue Dynamik. Das bereits umfangreiche Sortiment an Farben und Ausführungen der PH 5 wird um neue dekorative Möglichkeiten erweitert.
Mit Farbtönen, die die heutigen Wohnraumtrends prägen, verbinden die kupferne PH 5 und PH 5 Mini auf natürliche Weise Räume, die eine warme, einladende Atmosphäre ausstrahlen sollen. Der ästhetische Ausdruck der Kupfer-Edition stimmt mit Poul Henningsens oberstem Prinzip überein, das Licht so zu gestalten, dass es Räumen und Menschen Wärme vermittelt.
Unbeleuchtet bringen die kupferfarbene/weiße PH 5 und PH 5 Mini skulpturale Eleganz sowohl in private Rückzugsräume als auch in Treffpunkte wie Küche oder Essbereich. Sobald sie eingeschaltet sind, liefern sie sanftes blendfreies Licht. Das Design ist wie bisher für sich allein genommen schon beeindruckend und dennoch kompakt genug für eine Mehrfachhängung.



Anzeige