küche+architektur

Hausgeräte auf der IFA 2018

Liebherr

Smart, bedienungsfreundlich funktional, Energie-effizient und Design-stark

29. Juli 2018

Die Elektro-Groß- und Kleingeräte feiern auf der diesjährigen IFA vom 31. August bis 5. September ihr zehnjähriges Jubiläum: Seit dem Jahr 2008 sind die Hersteller von Elektro-Groß- und Kleingeräten mit ihren vielfältigen und innovativen Produkten Bestandteil der IFA in Berlin. Von der großen Leistungsfähigkeit und Innovationskraft der Branche können sich die Messebesucher aus dem Handel und Endkunden auch in diesem Jahr wieder überzeugen.

Liebherr – Einzigartig in Technik, Funktion und Design
Ein Paradebeispiel smarter Technologien und individuellen Gerätedesigns sind die Monolith-Geräte mit ihren beeindruckenden Dimensionen von 213 cm Höhe und unterschiedlichen Breiten. Nach einer erfolgreichen Europapremiere auf der Eurocucina in Mailand präsentiert Liebherr die Monolith-Reihe auf der IFA erstmalig in Deutschland. Je nach Kundenwunsch können die Geräte zu imposanten Frischezentren kombiniert werden. Dabei verbindet die Monolith-Reihe modernste Kühltechnologie mit elegantem Design, luxuriöser Ausstattung und zukunftsorientierter SmartDevice-Technologie.
home.liebherr.com

Bosch Hausgeräte – zeitlose Eleganz in Schwarz
Mit der zunehmenden Verschmelzung von Küche und Wohnraum wächst der Wunsch nach einem hohen Maß an gestalterischer Reduktion. Mit seiner neuen accent line carbon black stellt Bosch jetzt eine Kollektion von Geräten vor, die diese Ansprüche vereint und mit höchster Präzision umsetzt. In einer einzigen, übergreifenden Design-Sprache vereint die accent line carbon black Backöfen, Kochfelder, Wärmeschublade, Sous-Vide-Schublade, Dunstabzugshauben, Mikrowellen und Kaffeevollautomaten. Zum Portfolio gehören auch ein vollintegrierter Geschirrspüler sowie die Vario Style Kühl-Gefrier-Kombination in carbon black. Zur Front aus edlem, schwarzem Glas kommt der Bedienring aus gebürstetem, mit DLC (diamond-like carbon) beschichtetem Edelstahl und der gebürstete, schwarz eloxierte Metall-Griff.
www.bosch-home.com/de

AEG - Kühlgeräte flexibel bestücken
Mit dem AEG CustomFlex lassen sich unterschiedliche Kühlprodukte genau da aufbewahren, wo man sie sofort sieht. Dafür sorgen sechs Behälter, die individuell in die Innentür eingehängt werden können und sich ebenso einfach wechseln lassen. Nach jedem Einkauf kann die Anordnung flexibel angepasst und neu organisiert werden. Zudem sind alle Ablagen leicht zu reinigen. Besonderes Add-on: Teil des Systems sind auch zwei Clips – an ihnen können beispielsweise kleine Notizen oder Tütchen mit geriebenem Käse befestigt werden. Die ideale Ergänzung zum CustomFlex bietet eine FlexiShelf-Glasablage für den Innenraum des Kühlschranks. Mit nur einem Handgriff kann sie halbiert werden – so entsteht neuer Stauraum für besonders hohes Kühlgut.
www.aeg.de

Grundig – 3 in 1 Kombi-Dampfgarer
Der Kombidämpfer GEIDD 27000 BP von Grundig vereint die Funktionen von Dampfgarer, herkömmlichem Heißluftofen und Dampfbackofen in einem intelligenten Gerät. Das MeatOptimiser Bratenthermometer behält die exakte Temperatur des Essens im Blick. Im Herzen des GEIDD 27000 BP steckt ein motorbetriebener 1,2 Liter-Wassertank, der leicht zugänglich ist und sich per Knopfdruck automatisch herausfahren lässt. Düsen in der Rückwand des Ofens leiten im Dampfgar- und Kombi-Programm den Dampf ins Innere.

Besonders praktisch nach dem Verzehr der Gerichte sind die zwei pyrolytischen Selbstreinigungsprogramme, die je nach Intensität der Verschmutzung eingestellt werden können.
www.grundig.com/de-de

Bosch Hausgeräte – Neue Partner mit smarten Dienstleistungen
Vernetzbare Bosch Hausgeräte mit Home Connect tragen inzwischen ganz wesentlich dazu bei, Menschen im Haushalt noch mehr zu entlasten und sie auf einfachstem Weg zu bestmöglichen Ergebnissen zu führen, und das in Kombination mit einem hohen Maß an Komfort und Sicherheit. Dank einer Vielzahl von Partnerschaften mit anderen Anbietern smarter Dienstleistungen kommen Bosch-Kunden in den Genuss weiterer, hilfreicher Services. Dieses Portfolio wächst stetig. 2018 stellt Bosch eine Reihe neuer Partner vor, etwa eine Kooperation mit Otto Replenishment, die auf Wunsch eine automatische Versorgung mit Geschirrspülertabs sicherstellt, oder die Einbindung in die Koch- und Rezeptwelten von eismann sowie die Schnittstelle zum Smart Home Partner Mozaiq.
www.bosch-home.com/de

Miele - Mehr Genussvielfalt, mehr Energieeffizienz, mehr Komfort
Für herausragenden Genusskomfort steht auch das Top-Modell bei den Stand-Kaffeevollautomaten. Der „CM 7550 CoffeeSelect“ bietet gleich vier nützliche Features, die es so nur bei Miele gebe: Erstmals lassen sich drei unterschiedliche Bohnensorten per Fingertipp auswählen. Ein neues Kegelmahlwerk aus Edelstahl mahlt besonders leise, schonend und frei von Rückständen. Außerdem verfügt der CM7 über eine selbstständige Entkalkung und eine sensorgesteuerte Anpassung des Auslaufs ans Trinkgefäß.
www.miele.de

Siemens - Die neue Freiheit beim Kochen
Die Kochfeld-Neuheit freeInduction Plus arbeitet mit einer außergewöhnlichen Induktions-Technologie für maximale Flexibilität. Auf 90 Zentimetern Breite können erstmals bis zu sechs Töpfe und Pfannen jeder Form und Größe vollflächig beheizt werden. Der technologische Schlüssel dazu liegt unter der Glaskeramik: Dort befinden sich 56 ovale Mikro-Induktoren, erkennen dort automatisch, Position und Form des Kochgeschirrs und werden nur dort aktiv, wo ihre Power aktuell benötigt wird. So garantieren sie eine nie dagewesene Anpassungsfähigkeit. Das vierfarbige Full-Touch-TFT-Display folgt automatisch jeder Bewegung und verändert sich dynamisch. Ergänzend können einige Funktionen des Kochfelds mit der Home Connect App auch via Smartphone oder Tablet gesteuert werden.
www.siemens-home.bsh-group.com

Bildergalerie:

Liebherr
Bosch
AEG
Grundig
Bosch
Miele
Siemens
Anzeige