küche+architektur

Novy – Deckenlüfter Pure’line

Die Novy Pure‘line ist jetzt mit speziellen und ultraleisen Flachmotoren ausgestattet. Dadurch konnte die Einbauhöhe auf nur noch 180 mm reduziert werden. Auch in Küchen mit niedrigeren Decken kann Pure’line nun integriert werden.

Flach und effizient

12. März 2017

Die Pure’line von Novy dem belgischen Dunsthauben-Spezialisten zeichnet sich durch Effizienz, Geräuschdämmung und Flexibilität aus. Jetzt wurde das Innenleben des Erfolgsmodells komplett überarbeitet. Dank spezieller Flachmotoren konnte die Einbauhöhe sehr deutlich reduziert werden. Statt 310 mm beträgt die Einbauhöhe jetzt nur noch 180 mm. Trotz dieser Verringerung um 42  Prozent ist die Pure’line nach wie vor das leiseste Gerät in der Kategorie der flachen Deckenhauben. Der Dunstabzug lässt sich nun auch in vergleichsweise niedrige Küchendecken einbauen, wo vorher nur Lösungen mit externen Motoren möglich waren.  Und auch die Aufbauhöhe individueller Verkofferungen kann erheblich reduziert werden, so dass deutlich filigranere und damit noch elegantere Lösungen möglich werden.

Die neue Pure’line ist in 90 und 120 cm Breite verfügbar. Die sichtbaren Oberflächen gibt es wahlweise in Edelstahl oder einbrennlackiert in Weiß. Alle Modelle sind mit vier dimmbaren 2-Watt-LED-Leuchten ausgestattet und verfügen über Randabsaugung mit hoher Strömungsgeschwindigkeit, eine 4-stufige Elektronikschaltung und eine Fettfilter-Sättigungsanzeige. Serienmäßig wird eine Fernbedienung mitgeliefert. Über Novy Induktionsfelder mit InTouch-Technologie ist die Steuerung der Deckenhaube zudem möglich