küche+architektur

Wein mit Leib und Seele

Weingut Schneider

Die ausgezeichneten Weine des Markus Schneider

17. Februar 2017

Markus Schneider ist ein Selfmade-Winzer. Seine Liebe zum Wein und vor allem seine Berufung zum Winzer kam erst mit der Zeit. „Ich kannte die harte Arbeit in den Weinbergen durch meine Eltern, die zwar Weinanbau betrieben, jedoch keine eigene Vinifikation hatten. Damals war ich zwangsläufig immer mit draußen und das nicht unbedingt immer mit viel Lust“, lacht er heute, der Mann, der von profunden Weinkennern wie den Spezialisten des Gault Millau oder dem Feinschmecker, Stuart Picket mehrfach ausgezeichnet wurde und zu den Spitzen-Winzern Deutschlands gehört.

Erst ein Schulpraktikum, das er als 14-Jähriger im Weingut Dr. Bürklin-Wolf in Wachenheim absolvierte, sollte dazu beitragen, dass er sich doch etwas mehr mit der Herstellung von Wein beschäftigte. „Ich wurde Weinküfer“, und erklärt, als er unsere verständnislosen Blicke wahrnimmt: „Ein Weinküfer hat nicht unmittelbar etwas mit der Fassbinderei zu tun. Sein Aufgabenbereich ist viel umfangreicher. Man befasst sich mit der Annahme und Kelterung der Trauben bis hin zur Steuerung und Überwachung der Gärung und des Weinausbaus. Zu den wichtigsten Erfahrungen des Weinküfers gehört jedoch auch die Fähigkeit den richtigen Zeitpunkt zu erkennen, an dem der Wein seine optimale Reife erlangt hat.“ Und dass Markus Schneider dafür ein außergewöhnliches Gespür entwickelt hat, steht außer Frage.

Die Geschichte von Markus Schneider und seinen Weinen liest sich wie ein modernes Märchen, gespeist aus Kompetenz, Mut und Kreativität. Markus Schneider ist ein Querdenker, der statt auf Verbände auf Freundschaften setzt. Ein Mann, der Wettbewerber schätzt und respektiert aber nicht fürchtet. Und was seine Weine anbelangt, verfügt er über die Gabe handwerklichen Geschicks, intuitiven Erkennen des Zeitgeists und der richtigen Nase für das Besondere. Die edlen Tropfen aus dem Weingut Markus Schneider machen bereits Furore in der Welt. www.black-print.net
Lesen Sie mehr


Weingut Schneider
Rebfläche 92 ha
Rebflächenverteilung
50%weiß bestockt
50% rot bestockt
Rebsorten weiß
Riesling, Weißburgunder,
Grauburgunder, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Viognier

Rebsorten rot
Spätburgunder, Merlot, St. Laurent, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Portugieser

Durchschn. Hektarertrag 60 hl/ha
Durchschnittliche Jahresproduktion 720 000 Flaschen


Bildergalerie: