küche+architektur

Einrichtung zieht an

Das Design der SieMatic 29 zeigt mit abgeschrägten, gerundeten Seitenwangen eine unverwechselbare Silhouette. Charakteristisch auch das Fußgestell, das den Möbeln Leichtigkeit und den Charakter von Einzelstücken verleiht. Foto: SieMatic

Die Küche ist salonfähiger denn je

4. März 2015

Ob Küche, Esszimmer oder Wohnraum, die Individualität hat erste Priorität, das bestätigte sich auch auf dem Messedoppel Living Kitchen und IMM in Köln. Gerade durch die steigende Anzahl ineinander übergehender Wohnraumlösungen sind die Kompositionen von Farben und Designs dieser drei Zonen eng mit einander verbunden. Wir haben diese Entwicklung zum Anlass genommen, und uns auch bei  Wohn- und Esszimmermöbelherstellern informiert.

Der internationalen Welt des Fachhandels präsentierte sich die Küchenbranche auf der LivingKitchen 2015 als innovativer Zusammenschluss innovativer Industriezweige der Bereiche, Möbel, Elektrogeräte, Spülen/Armaturen und Zubehör. Nach dem Motto „geht nicht, gibt’s nicht“, verstanden es die einzelnen Industrieunternehmen gemeinsam einen informativen Branchendurchschnitt über die verschiedenen Preissegmente hinweg von Highend bis schlicht zu schaffen.

Massivholz, Furnier oder Synchronpore – ob Eiche, Esche, Nussbaum, Ulme oder Kiefer usw., auch auf der LivingKitchen war der Unterschied für den Laien kaum noch erkennbar. Ob Holz, Metall, Beton, Echtglas, Keramik oder Stein, sie alle haben ihr Pendant in Kunststoff. Die präsentierten Farbstellungen wie klassische Weiß-, edle Grautöne oder auch erdige Farben in supermatt, matt oder hochglänzend überzeugten für sich oder in Kombination mit im Trend liegenden Holzdekoren.

Stilistisch deckte das Angebot alle Richtungen von Avantgarde über klassisch bis zum wiedererstarkenden Landhausstil ab.

Bildergalerie:

Das Design der SieMatic 29 zeigt mit abgeschrägten, gerundeten Seitenwangen eine unverwechselbare Silhouette. Charakteristisch auch das Fußgestell, das den Möbeln Leichtigkeit und den Charakter von Einzelstücken verleiht. Foto: SieMatic
Der Country-Style interprätiert von Schüller: Skandinavisch mit zeitgemäßer Wohnlichkeit liegt er absolut im Trend.
Neolith Estatuario.jpg Trendgerecht zeigt Estatuario die zarten Designs weißen Marmors dank Neolith Digital Design (NDD). Foto: Neolith
„work´s“, eine semiprofessionelle Küchenwerkstatt: Ungewöhnlicher Blickfang die Traverse aus schwarz gepulvertem Aluminium oberhalb der Arbeitsblöcke. Hieran verankert die Abhängung aus Edelstahl als bewegliches Modul mit Ablage und Querstäben für alles, was regelmäßig zum Kochen benötigt wird. Daneben die sondergefertigte Edelstahlabsaugung; perfekte Einheit; seitlich ergänzt durch den LUX Lichtschrank. Arbeitsvorbereitung zum Kochen findet am mittleren Block auf einer 100 mm starken Arbeitsplatte unterhal
Camouflage, dieser Stein kommt aus Brasilien und ist in den Ausführungen poliert oder Lederlook erhältlich.	www.strasser-steine.at
Rund 20 verschiedene Holzarten stehen bei Spekva zur Wahl, um Arbeitsplatten, Tische, Theken, Nischenverkleidungen oder Regale aus Massivholzplatten zu verwirklichen. 30 Jahre Garantie gibt der dänische Hersteller auf die Haltbarkeit seiner stabverleimten Vollholzplatten. Die handverlesenen Stäbe werden mit Keilzinken vorbereitet und durch die so entstandene bis zu 40 % größere Leimfläche widerstandsfähig gegen Verzug und Risse. Spülen werden so perfekt untergebaut, dass das Holz arbeiten kann, ohne die Spü
Mit genialer Auszugstechnik lässt sich Flaye von Team7 spielend leicht, mit einer Hand und ohne jeden Kraftaufwand verlängern. Zwei Tischhälften werden einfach auseinandergezogen und die 100 cm langen Verlängerungsplatten heben sich einfach aus der Tischmitte. www.team7.at/de/home
New Yorker Penthouse: Sherwood Eiche Schwarz: Sieht aus wie echtes Holz, schwarz lackiert, das Dekor Sherwood Eiche. Die Küche steht im Raum, umrahmt von wandhohen Fenstern, aus denen man über das moderne hektische New York blickt. Die Säulen erstrahlen im Taxi-gelb und setzen in der Raumgestaltung Akzente. Wohnlich wird die Küche durch die Hochschrankzeile und die Rahmenfronten der Insel.	www.ballerina.de
Liebherr_SBSbs 7263_BlackSteel Liebherr bietet mit der bereits mehrfach prämierten neuen BlackSteel Side-by-Side-Kombination perfekte Frische im Alltag mit moderner Kältetechnologie, intuitiver Bedienung und außergewöhnlichem Design. Foto: Liebherr
Concrete by Leicht: Feinbeton wird manuell in Spachteltechnik auf einen lackierten MDF-Träger aufgetragen. So entsteht ein authentisches, einmaliges Oberflächenbild mit feinen changierenden Spachtelstrukturen. Das Licht wird unterschiedlich gebrochen, die Front zum Leben erweckt. 	http://www.leicht.com  Die
Phoenix, entworfen von CR&S Varenna, zeigt das Konzept der zeitgenössischen und exklusiven Ku_che durch die besondere Griffleiste. Diese Küche besticht durch Schlichtheit und Exklusivität.  Die 6 mm Arbeitsplatte kennzeichnet die Insel, sowie die neue Griffleiste Phoenix im 90°-Winkel, die dekorgleich mit den Fronten gefertigt werden können. www.poliform.it
onda in Softlack Glacier White – ein Eyecatcher mit Alleinstellungscharakter. Das typische Erkennungszeichen der dynamischen onda sind die gerundeten Fronten  und die speziell entwickelten runden Abschlusselemente. www.rational.de
Die Tables aus so wertigem wie seltenen Naturstein, Marmor oder Onyxmarmor – neue Luxury Pieces mit der puren Aura des Materials. www.walterknoll.de
Die flächenbündig in die Arbeitsplatte eingebaute Keramikspüle der Produktlinie „Timeline“ besticht durch ihre geradlinige schlichte Form und avanciert gerade durch das freundliche Gelb zu einem echten Hingucker.https://www.villeroy-boch.de/produkte/kueche.html
Das Gestaltungskonzept „(Küchen-)Raum im (Lebens-)Raum“ sorgt z.B. bei einer „Open Space Planung“ in einem Loft sehr schön für eine Zonierung der Bereiche. Die Küchenschränke definieren dabei einen Raum mit den Funktionen zum Kochen, die rückseitig gleichzeitig begreifbaren Stauraum mit Durchreiche zum Esszimmer bieten sowie Funktionen zum Wohnzimmer auflösen.	Warendorf
Unverwechselbar die grifflose Küche Y-line: Puristische Linienführung gekonnt umgesetzt in einer kontrastreichen Mélange aus glänzenden, matten oder sogar supermatte Oberflächen. www.pronorm.de
Einzigartig: Stühle und Höcker mit Rahmen in Kupfer, Messing schwarz pulverbeschichtet und Chrom schwart treffen auf einen Tisch mit Oberfläche in Nussbaum.	www.bruehl.com
Das Programm Soul von Ernestomeda überzeugt nicht nur durch seine exklusive, nanokeramischen und antibakterielle Beschichtung der Fronten. Die durchdachten Tag Filter Griffe sorgen zudem für Luftaustausch im Schrankinneren: Hinter den aus der Front ragenden Griffen verbirgt sich das Lüftungsgitter. Moderne geradlinige Ausstattung mit Schiebetüren und beweglichem Tisch ergeben zusammen mit dem üppigen Spülstein und dem Gewächshaus ein wohnliches Bild, zu dem auch die offenen beleuchteten Regale mit den holzg
Mit dem Ess-Sessel Salotto hat das Designteam den Komfort-Gedanken neu interpretiert und gestaltet. Ein geradliniger Sessel, der durch die stilistisch ausgefeilte Verarbeitung zeitlos und generationsu_bergreifend besonders elegant wirkt.
Lux 819 Lack, Seidengrau Hochglanz Die 120 cm breiten Auszugschränke verleihen der Insel eine elegante Flächenruhe. Die beleuchtete Griffleisten setzen die Insel mit feinem Lichtakzent gekonnt in Szene. 	nobilia
Die bewährte zeyko-Oberfläche Metal-X kann jetzt zusätzlich in einer neuen Struktur dargestellt werden. Die weich und waffelartig gespachtelte Fläche wirkt natürlich und besonders handwerklich. Komplett kunstvoll in Handarbeit hergestellt und mit der zeyko-eigenen Strapazieroberfläche versiegelt – perfekt küchentauglich für Jahrzehnte. Ein exklusives zeyko-Highlight, das bereits mit dem „interior innovation award 2015“ prämiert wurde.
mit dem „red-dot-design-award“ mit „best of the best“, dem „interior innovation award 2015 winner“ und dem „German Design Award SPECIAL MENTION 2015“ allmilmö
Ein echter Hingucker: das Modell AV 7030 in  echtem Steinfurnier mit Namen „Black Star“. Sowohl  optisch als  auch haptisch ein äußerst exklusives Modell, das sich mit  seinem charismatischen Look insbesondere für große Küchen  anbietet. Hinter den sogenannten Pocket-Doors, die in  einer seitlichen Tasche verschwinden, verbergen sich die Einbaugeräte. www.haecker-kuechen.de
BELLA. Ein Essplatzmöbel, das kompromisslos auf Komfort setzt und dazu noch eine bisher unbekannte Ästhetik an den Tisch bringt.	www.koinor.de
Mit „Aura“ hat die Cosentino Group ein innovatives Designkonzept entwickelt, das es ermöglicht, grenzenlose symmetrische Dekore entstehen zu lassen. Dank acht einzigartiger Plattendesigns, die beliebig miteinander kombiniert werden können, sind Kompositionen möglich, bei denen die Äderung von Platte zu Platte fließt. So ergeben sich überraschende Spiegeleffekte. Die besondere Farbgebung von „Aura“ wird durch die beeindruckend präzise Maserung auf blass-°©‐weißem Hintergrund erzeugt. Die inspirierend-°©‐raf
„Yours“: Diese modular aufgebaute Küche zeigt sich einfach und flexibel. Die hochwertigen Racks aus eloxiertem Aluminium sind zwischen 120 und 180 Zentimeter breit und lassen sich flexibel ausstatten.www.artego-kuechen.de
Medina“ auf sich. Eine prunkvolle Landhausküche in seidenmattem Beige mit liebevoll inszenierten, handwerklich anmutenden mit Kupferpatina versehenen Details.www.bauformat.com/de/
Eine wohnlich warme Kombination: Asteiche furniert und Kashmir Hochglanz.	Brigitte Küchen
Das von der Naber GmbH initiierte und gemeinsam mit dem Bureau Kilian Schindler entwickelte Projekt  Concept Kitchen sorgt mit seiner polarisierenden Modernität für Furore und wurde bereits mit renommierten Designpreisen wie dem Plus X Award und dem Interior Innovation Award ausgezeichnet.  Foto Marc Krause
vao Küche von TEAM 7 aus edlem Naturholz, mit völlig griffloser Gestaltung im preisgekrönten Design.www.team7.at/de/kueche