küche+architektur

Leicht Küchen

Leicht Küchen

Modernität und Wohnlichkeit als innenarchitektonisches Statement

20. Dezember 2018

Eine pure weiße Hülle umschließt den Kubus, der zu schweben scheint. Eine Illusion, die durch den Freiraum zwischen Außenwänden und Boden entsteht, in dem Farne und Sukkulenten in einem dunklen Kiesbett einen Hauch asiatischen Flairs entstehen lassen.

Durch zwei vertikal überhöhte Wandausschnitte betreten die Besucher das Innere des Kubus, der den Leicht Küchen Stand B030 in Halle 4.2 der LivingKitchen 2019 umfasst. Die schwarzen Innenwände bilden die kaum wahrnehmbare fast mystisch anmutende Kulisse rund um die Protagonisten in Form von sechs in dem für Leicht typischen natürlichen, zeitlosen Farb- und Materialkonzept gehaltenen Küchen. Geprägt wird das Bild durch den Einsatz edler Hölzer, wie z.B. Kastanie und Eiche, hochwertiger Lacke, den exklusiven Le Corbusier-Farben und hochwertigem Granit. Nicht zu vergessen die eleganten Glasvitrinen und -fronten und die Metallrahmenkonstruktionen in Schwarz und Messing. Großformative Wandverkleidungen, Nischen mit Fliesenraster, oder auch das Fios-Regal mit seiner kantigen Linienführung unterstreichen die puristische Anmutung  der Exponate und interpretieren die Fuge als innenarchitektonisches Moment: „Form follows Function” – wohnlich inszeniert.

Anzeige