küche+architektur

Organisation perfektioniert

30. August 2018

Franke hat zur Küchenmeile 2018 auf der vollständig neu zu konzipierten Ausstellungsfläche im house4kitchen eine Vielzahl an Neuheiten im Gepäck, die aus allen Produktsparten des Spezialisten stammen – von Spülen und Armaturen über Arbeitsflächen aus Edelstahl und einem Abfallsystem bis hin zu Dunstabzugshauben und einem Kochfeldabzug ist das gesamte Produktportfolio auf der Messe präsent.

Das Messe-Highlight, präsentiert unter dem Leitspruch „Organisation perfektioniert“, ist das Franke Box Center – ein cleveres Ordnungssystem, das Spüle und Küchenzubehör zu einer formschönen Einheit verbindet. Das Besondere daran: Die wichtigsten Küchenhelfer, die für die Zubereitung von Speisen benötigt werden, sind direkt an der Spüle griffbereit und platzsparend verstaut.

Die Produktlinie Mythos wird um ein Induktionskochfeld mit integriertem Kochfeldabzug ergänzt. Mythos 2gether ist dabei nicht nur eine äußerst platzsparende Küchenlösung, sondern überzeugt mit der  Energieeffizienzklasse A+++, einer hohen und trotzdem vergleichsweise leisen Lüfterleistung und einer automatischen Pfannenerkennung. Dazu lassen sich auch schwere Töpfe über das flächenbündig eingelassene Abdeckgitter von links nach rechts schieben – ohne sie anheben zu müssen.

Neben diesen Highlights dürfen sich die Besucher auf weitere Neuentwicklungen freuen, beispielsweise aus dem Bereich Fragranit-Spülen: hier hält Franke sowohl neue Modelle als auch eindrucksvolle Farben und ein ausgeklügeltes neues Befestigungssystem bereit. Aber auch die edlen Küchenarmaturen und -spülen der Schweizer Premiummarke KWC werden nicht fehlen.
Last but not least zeigt Franke mit vielfältigen Arbeitsplatten aus Edelstahl, dass „Echte Köche mit Stahl kochen“ und wie man sich mit einem neuen Abfalltrennsystem noch mehr Ordnung in der Küche verschafft.



Anzeige