küche+architektur

Profis stehen auf Knebel

Drehknebel Küppersbusch

Edelstahl-Knebel bei Küppersbusch

7. März 2018

Robuste Drehknebel sind bei Profiköchen und vielen Hobby-Köchen nach wie vor gefragt. Küppersbusch hat dieses Thema aufgegriffen: So verfügt das neue Induktionskochfeld des Herstellers nicht nur über eine integrierte Muldenlüftung und  über eine besonders robuste Schott Ceran® Miradur™ Beschichtung, sondern wird auch über hochwertige Edelstahl-Knebel bedient.

Mit den Knebeln lassen sich sowohl die 13 Leistungsstufen als auch die drei vordefinierten Sonderstufen Schmelz-, Warmhalte- und Pastastufe steuern. Auch die Muldenlüftung mit ihren vier Leistungsstufen inklusive einer Intensivstufe lässt sich über die Drehknebel bedienen. Erstmals vorgestellt wurde das Induktionskochfeld KMI 9850.0 als Produktstudie im September 2017 auf der area30 in Löhne. Die positive Resonanz der Fachhändler hat das Gelsenkirchener Unternehmen nun zum Anlass genommen, die Studie umzusetzen und als Produkt ins Sortiment aufzunehmen. Das neue Kochfeld aus der Profession+ Produktwelt ist ab Ende Mai 2018 verfügbar.



Anzeige