küche+architektur

News

15.05.2018

Unter Berücksichtigung der aktuellen Branchendaten sowie den Chancen der Schüller Möbelwerk KG für deutliches Wachstum an internationalen Märkten und dem Heimatmarkt Deutschland, wurden bereits 2016 erste Überlegungen zu einer planvollen Wachstumsstrategie angestellt. Kontinuität in der Unternehmensentwicklung (2017 fertigten 1.529 Mitarbeiter über 120.000 Küchen und erwirtschafteten einen Umsatz von 449 Mio. Euro) gepaart mit Zukunftssicherheit erfordern eine Erweiterung der Produktionsfläche und deren Eingliederung an den vorhandenen Produktionsprozess.

24.04.2018

Im Jahr 2017 traten 38 neue Händler dem Einkaufsverband KüchenTreff, Wildeshausen, bei und erhöhten die Gesamtzahl der Mitglieder auf etwa 340 mit insgesamt rund 400 Küchenstudios in den Kernmärkten Deutschland und den Niederlanden sowie mit einzelnen Niederlassungen in Belgien, Rumänien und Polen. Entgegen der Branchenentwicklung verzeichnete KüchenTreff im vergangenen Jahr einen Umsatzzuwachs von 3,8 Prozent.

03.04.2018

Mit einem Gesamt-Umsatzplus von 3,1 % im Vergleich mit 2016 hat Systemceram das Jahr 2017 erfolgreich abgeschlossen. Der Gesamtumsatz in 2017 belief sich auf 34 Mio. Euro und entsprach so der Prognose für das Jahr. Auch in den ersten beiden Monaten des Jahres 2018 wurden bereits zweistellige Zuwachsraten erzielt. Das Ausland hatte daran einen hohen Anteil, der sich vor allem aus dem Laborbereich generierte, so die aktuelle Pressemitteillung.

27.03.2018

Anlässlich der Montage und Verladung von Küchen für internationale Projektaufträge gaben Andreas Sandmann und Thomas Kresser, beide Geschäftsführer der Neuen Alno GmbH, heute Auskunft über aktuelle Entwicklungen des Unternehmens.

Die erste Phase seit Gründung im Januar 2018 sei erfolgreich abgeschlossen. Mit über 320 Mitarbeitern, die die Funktionsfähigkeit aller Bereiche und Abteilungen sichern, sei eine wichtige Bedingung für die Wiederaufnahme des Geschäftsbetriebs bereits wenige Tage nach dem Start erreicht worden.

22.03.2018

Acht Studierende der Möbelfachschule Köln konzipierten im Rahmen ihres Abschlusssemesters eine empirischen Marktuntersuchung zu Express Küchen und führten sie unter Koordination von Bildungsgangleiterin Sarah Lehmler durch. Mit Hilfe von speziell für dieses Projekt entworfenen B2B und B2C Fragebögen wurde die Kundenzufriedenheit von Verkäufern, Monteuren und von kaufenden Kunden hinterfragt und analysiert. Das Ergebnis dieser Handels- und Konsumentenbefragung ergab eine Durchschnittsnote von 1,6.

19.03.2018

Zum 31.5.2018 werde Handelsvertreter Dominic Wagner, zuständig für das Gebiet West und Luxemburg, die Rational Einbauküchen GmbH, Melle, verlassen, so eine aktuelle Pressemitteilung. Er werde sich einer neuen beruflichen Herausforderung stellen. Seine Nachfolge werde Bettina Hormann antreten, die bereits ab 1. April alle Aufgaben von Dominic Wagner übernimmt. Sie war zuletzt bei RWK & Kuhlmann Küchen beschäftigt und wird als angestellte Vertriebsbeauftragte die Gebiete West sowie Luxemburg übernehmen.

13.03.2018

Die BSH Hausgeräte GmbH meldet zum achten Mal in Folge einen Rekordumsatz. Im Geschäftsjahr 2017 konnte das global agierende Multi-Markenunternehmen seinen Umsatz auf 13,8 Milliarden Euro erhöhen. Während der weltweite Hausgerätemarkt im vergangenen Jahr durchschnittlich zwei Prozent zulegte, konnte die BSH ihren Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 5,8 Prozent steigern (3,5 Prozent im Jahr 2016) und damit ihre Marktposition als Europas Nummer eins ausbauen. Zugleich erhöhte die BSH weltweit erneut ihre Ausgaben für Investitionen sowie für Forschung und Entwicklung und stellte so die Weichen für nachhaltiges Wachstum.

02.03.2018

Mit der Entscheidung des nordrheinwestfälischen Küchenherstellers Nobilia für das nahe der Grenze zu Frankreich gelegene Industriegebiet Lisdorfer Berg bei Saarlouis als weiteren Produktionsstandort, wurde heute eine der größten Firmen-Ansiedlungen der letzten Jahrzehnte im Saarland besiegelt. Die Nobilia-Geschäftsführer Dr. Lars M. Bopf und Dr. Oliver Streit sowie die gwSaar-Geschäftsführer Thomas Schuck und Rita Gindorf-Wagner trafen sich zur Beurkundung des Kaufvertrages im Saarlouiser Rathaus.

26.02.2018

Anlässlich der alljährlichen Bilanzpressekonferenz von Nobilia in Verl teilte der Sprecher der Geschäftsführung Dr. Lars Bopf mit, dass das Unternehmen im Jahr 2017 seinen Wachstumskurs mit einem Umsatz von 1,126 Milliarden Euro (Vj. 1,089 Mrd. Euro), das entspricht einem Plus von 3,4 Prozent, deutlich über der Branchenentwicklung fortgesetzt hat. Mit etwa 675.000 produzierten Küchenkommissionen im abgelaufenen Geschäftsjahr wurde ein neuer Volumenrekord erzielt. Pro Arbeitstag verließen über 3.100 Kommissionen die beiden Werke in Verl-Sürenheide und Verl-Kaunitz.

14.02.2018

„Es war nicht immer einfach, ein Unternehmen über vier Jahrzehnte hinweg so zu führen, dass es nie zu Kurzarbeit kam, nie Entlassungen anstanden und niemals Kürzungen am Einkommen vorgenommen werden mussten“, erklärt Gründer Heinz-Erwin Ellersiek dankbar und stolz. Und dazu hat der Vollblutunternehmer auch allen Grund.

Anzeige