küche+architektur

Franke erwirbt Mehrheitsbeteiligung an Elikor

Ausbau der Produktpalette mit Russlands führendem Anbieter für Dunstabzugshauben

1. Juni 2017

Der Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an Elikor LLC, dem führenden Anbieter von Dunstabzugshauben auf dem russischen Markt mit Sitz im russischen Kaluga, ist Bestandteil der Wachstumsstrategie der Franke Gruppe, Aarburg, Schweiz, im Produktsegment der Küchendunstabzugshauben. Wichtigstes Ziel ist dabei, so die aktuelle Mitteilung, die Stärkung der weltweiten Präsenz, der Produktionskapazitäten sowie der Forschungs- und Entwicklungskompetenzen der Tochtergesellschaft Faber S.p.A., Fabriano, wodurch letztlich die Führungsposition in diesem Produktsegment gefestigt werden solle.

Elikor wird das Markenportfolio der Franke Gruppe erweitern und eine aktive Rolle in der Business Unit Dunstabzugshauben einnehmen. Aufgrund Fabers anerkannt hoher technischer Kompetenz, wird das Unternehmen mit Unterstützung, Know-how und Nutzung von Synergien dafür Sorge tragen, dass Elikor als Produktionsstandort sowie als Forschungs- und Entwicklungszentrum ausgebaut wird. Zudem wird Faber die Vermarktung dieser führenden russischen Marke im lokalen Markt und in anderen geografischen Gebieten mit strategischer Wichtigkeit unterstützen. Elikor wird sich somit für die Franke Gruppe zu einem wichtigen Kompetenzzentrum für Dunstabzugshauben in Russland entwickeln.

Mit Unterstützung der Agentur für technologische Entwicklung der Russischen Föderation wollen Elikor und Faber hinsichtlich der Entwicklung innovativer Produkte, die im Einklang mit dem Lifestyle und den technologischen Trends stehen, einen umfassenden Beitrag zu diesem Projekt leisten.

Alexander Zschokke, CEO der Franke Gruppe, dazu: „Diese Akquisition ist nicht nur eine Bereicherung für unser eigenes Markenportfolio durch ein angesehenes und traditionsreiches Unternehmen in der russischen Industrie für Dunstabzugshauben, sondern auch ein weiterer wichtiger Schritt nach vorne, um die eigene Kompetenz im Produktsegment der Dunstabzugshauben zu festigen. Gemeinsam mit Faber werden wir in den russischen Markt investieren, und wir freuen uns auf die enge Zusammenarbeit mit der bestehenden Geschäftsführung von Elikor, die wir sehr schätzen und mit der wir die gleichen Vorstellungen im Hinblick auf Unternehmenswerte und -philosophie teilen.“ Und Leonid Meerovich, Vorstandsvorsitzender von Elikor, erklärte: „Diese Beteiligung von Franke an Elikor wird die Möglichkeiten beider Unternehmen auf den russischen Heimat- und Exportmärkten aufgrund der Synergien, die sich aus ihren Stärken ergeben, erweitern. Elikor wird für die russischen Heimat- und Exportmärkte nicht nur unter dem Markennamen Elikor, sondern auch für die Marken renommierter internationaler Hersteller Dunstabzugshauben für Küchen produzieren. Wir werden vielversprechende Gerätemodelle entwerfen, die das Design und die Innenraumluftqualität der Küche der Zukunft prägen werden.“