küche+architektur

Aktivbank AG - Andreas Kaiser legt Vorstandsvorsitz nieder

Gerhard Glesel wir neues Vorstandsmitglied

31. März 2014

 

Andreas Kaiser verlässt den Vorstand der Spezialbank für Zentralregulierung und Factoring nach 19 Jahren in bestem gegenseitigen Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat und beendet seine Arbeit als Vorstandsvorsitzender der Aktivbank AG zum 31. März 2014. Neues Vorstandsmitglied der Aktivbank AG wird Gerhard Glesel. Er war bereits von 2007 bis 2010 gemeinsam mit Andreas Kaiser und Frank Epple im Vorstand der Aktivbank AG. Jetzt wird er die Aktivbank AG gemeinsam mit Hauke Kahlcke führen, der seit September 2013 Mitglied des Vorstandes ist.

Andreas Kaiser entwickelte gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen die Aktivbank AG zu einem „starken, nicht mehr weg zu denkenden Finanzdienstleister innerhalb der deutschen Verbundgruppenlandschaft“, so Günter Althaus, Aufsichtsratsvorsitzender, laut einer Pressemitteilung. 2001 übernahm Andreas Kaiser den Vorstandsvorsitz der Aktivbank AG. Sein besonderes Engagement in dieser Position galt den kooperierenden Handels- und Handwerksunternehmen der Autoteile-, Einrichtungs- und Baustoffbranche. Er war die treibende Kraft bei der Entwicklung maßgeschneiderter Leistungen für mittelständische Kooperationen und Unternehmen.

Er setzte auf langfristige Zusammenarbeit mit den Geschäftspartnern und optimierte die Zentralregulierung für seine Kunden: Auf der Basis der Zentralregulierung entwickelte er weitergehende attraktive Finanzdienstleistungen mit dem Ziel, die unternehmerischen Handlungsspielräume seiner Kunden für eine aktive Gestaltung ihrer Märkte zu erweitern. Zusätzlich engagierte sich Andreas Kaiser als Mitglied im Beirat des Bankenfachverbandes, Berlin.

www.aktivbank.de