küche+architektur

Berbel – Verstärkung auf Vertriebsebene

Anette Janssen für den Vertriebsinnen- und Markus Wegmann für den -außendienst

22. Juni 2017

Die innovative Produktentwicklung der berbel Ablufttechnik GmbH, die mehrfach erweiterte Montage und Logistik am Stammsitz in Rheine, der werkseigene Kundendienst sowie das engagierte Vertriebsteam sind das Fundament des Erfolges. Das Unternehmen ist in den letzten 9 Jahren um 100 Mitarbeiter auf inzwischen 145 gewachsen. Der eigene Anspruch, die besten Dunstabzugshauben mit dem besten Kundenservice zu liefern, ist das oberste Ziel. Die Ergebnisse mit mehr als 20 % jährlichem Wachstum bestätigen den Erfolg des berbel Teams, so eine aktuelle Pressemitteilung.

Zur Geschäftsführung der berbel Ablufttechnik GmbH gehören Nina Feldmann und Peter Ahlmer sowie Beat Ernst (Gesellschafter Vertreter). Peter Ahlmer konzentriert sich jetzt auf die Produktentwicklung, um die technologischen Führung des Unternehmens weiter auszubauen. Nina Feldmann verantwortet die Fachabteilungen Inhouse und gestaltet die Betriebsorganisation.

Verstärkung im Vertriebsinnendienst

Bereits seit dem 1.03.2017 verantwortet Anette Janssen den Vertriebsinnendienst. Zusammen mit dem Innendienstteam wird sie den Kundenkontakt zu Fachhändlern und Endkunden weiter ausbauen.

Mit Markus Wegmann, zuletzt als Vertriebsleiter Handel bei der Franke GmbH, Bad Säckingen, wo er insgesamt zwölf Jahre tätig war, wird zum 1. September 2017 ein Branchenkenner eine tragende Rolle bei berbel einnehmen. Neben der Verbandsarbeit werde er weitere Verantwortungsbereiche im Vertrieb übernehmen, mit dem Ziel, den Wachstumskurs beizubehalten und nach und nach alle Küchenspezialisten von berbel zu überzeugen. Zudem wird Markus Wegmann den Exportmarkt in Österreich verantworten und dort ein eigenes Vertriebsteam aufbauen.