küche+architektur

Dr. Heiner Olbrich verlässt Miele zum Ende 2014

Wechsel in der Geschäftsleitung von Miele

18. Oktober 2013

Bei Miele wird es mittelfristig eine Veränderung in der Geschäftsleitung geben, so eine aktuelle Pressemeldung: Dr. Heiner Olbrich, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb der Miele & Cie. KG, verlässt das Unternehmen zum 31. Dezember 2014 aus familiären Gründen. Gleichzeitig wurde mit ihm vereinbart, dass er seine Verantwortung als Geschäftsführer bis Ende nächsten Jahres in vollem Umfang weiter wahrnimmt, um gemeinsam mit den übrigen Mitgliedern der Geschäftsleitung den jetzt eingeschlagenen und sehr erfolgreichen Kurs mit Nachdruck weiter fortzusetzen. Überdies ist sichergestellt, dass das Unternehmen ohne Eile die bestmögliche Nachfolgeregelung treffen und umsetzen kann.

Im Jahr 2011 war Dr. Heiner Olbrich als Nachfolger von Dr. Reto Bazzi, der das Unternehmen aus Altersgründen verlassen hatte, in die Geschäftsleitung des Gütersloher Hausgerätekonzerns eingetreten. Unter seiner Verantwortung hat Miele seine weltweite Vermarktungsstrategie grundlegend weiterentwickelt und in vielen für das Unternehmen wichtigen Ländern Marktanteile hinzugewonnen. 

Die übrigen Mitglieder der Geschäftsleitung wie auch die Gesellschafter respektieren seine Entscheidung mit großem Bedauern und danken ihm für seine Zusage, so lange im Amt zu bleiben, bis ein Nachfolger gefunden und eingearbeitet ist.