küche+architektur

ewe und FM - Markus Jaksch übernimmt Gesamtvertriebsleitung

Markue Jaksch

14. März 2017

Seit geraumer Zeit arbeiten ewe und FM an der konsequenten Umsetzung des „one face to the customer“ Prinzips - d.h., dass Kunden in der Betreuung und Auftragsabwicklung mit jeweils genau einem fixen Ansprechpartner zusammenarbeiten.

Auch auf der Leitungsebene wird diese Strategie jetzt abgbeildet, so eine aktuelle Pressemeldung, und somit die Gesamtverantwortung für den Vertrieb in Österreich und Südtirol von Markus Jaksch, MAS, übernommen.
Er ist seit 2014 erfolgreich für die Unternehmen ewe und FM tätig. Seit Oktober 2016 hat er bereits die Vertriebsleitung für ausgewählte Kundengruppen übernommen.  
Martin Perkhofer - bisher mit Herrn Jaksch als „Doppelspitze“ im Vertrieb agierend, verlässt das Unternehmen zum Ende April 2017.