küche+architektur

Franke - Veränderung in der Geschäftsführung

Verantwortlich zeichnet für das neue Franke Cluster DACH ab dem 6. August 2018 Stephan Gieseck (im Bild links). Er leitet das Cluster DACH und fungiert gleichzeitig als Geschäftsführer der Franke Küchentechnik AG, Schweiz, als auch der Franke GmbH in Deutschland, deren Leitung bisher Stephan Kükenhöhner (im Bild rechts) innehatte. Foto: Franke

Neu gegründetes DACH-Cluster soll Marktnähe verstärken

18. Juli 2018

Nach zweijähriger, erfolgreicher Tätigkeit als Geschäftsführer der Franke GmbH in Bad Säckingen hat sich Stefan Kükenhöhner dazu entschieden, sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Sein schweizer Pendant Tristan Brockelmanns, Geschäftsführer von Franke Küchentechnik AG, Schweiz, hatte das Unternehmen bereits im März verlassen.

Auf Grund dieser personellen Veränderungen auf Geschäftsführerebene hat das Management von Franke Kitchen Systems beschlossen, die bislang separat geführten Märkte Schweiz, Deutschland und Österreich unter einer Geschäftsführung zusammenzulegen. Ziel des neuen Clusters DACH (Deutschland, Austria, Schweiz) ist es diese für Franke Kitchen Systems wichtigen Märkte noch effektiver als bisher bedienen zu können. Ferner solle die künftig weiter verstärkte Marktnähe dazu beitragen, die Marktposition von Franke in diesen Regionen weiter auszubauen und zu stärken.

Verantwortlich zeichnen für das Cluster DACH wird ab dem 6. August 2018 Stephan Gieseck, der in dieser neu geschaffenen Position zugleich als Geschäftsführer der Franke Küchentechnik AG in der Schweiz sowie der Franke GmbH in Deutschland fungiert. Der 50-Jährige war vor seinem Engagement für Franke bei der Whirlpool Corporation tätig, wo er über vier Jahre lang den Posten als CEO Bauknecht Schweiz innehatte. Weitere Erfahrungen hatte er zuvor als Bereichsleiter Vertrieb Schweiz und Mitglied der Geschäftsleitung bei Regent Lighting sowie Geschäftsführer von Vitrashop und Zumtobel Staff AG Schweiz gesammelt.

Dazu Patrik Wohlhauser, CEO Franke Gruppe und interimistischer Leiter von Franke Kitchen Systems: „Es freut uns sehr, mit Stephan Gieseck einen erfahrenen Geschäftsleiter mit breiten Branchenkenntnissen an Bord zu haben. Er wird – gemeinsam mit den Management-Teams der jeweiligen Länder – das Wachstum in diesen für uns zentralen Märkten vorantreiben und nachhaltig sichern“. www.franke.com

Anzeige