küche+architektur

Häcker Küchen erweitert Geschäftsführung

Ab Januar 2015 zeichnet Markus Sander bei Häcker Küchen für die Geschäftsführung der Bereiche Vertrieb und Marketing verantwortlich

Markus Sander ist neuer Geschäftsführer Vertrieb und Marketing

31. Oktober 2014

Ab Januar 2015 zeichnet Markus Sander bei Häcker Küchen für den Bereich Vertrieb und Marketing verantwortlich und verstärkt damit die Führungsriege um Ge­schäfts­führer Jochen Finkemeier, Ressort Einkauf, Finan­zen und Con­­trol­ling, sowie Dirk Krupka, Ressort Technik und Ver­waltung. Die Ebene der Ge­schäftsleitung im Vertrieb bleibt mit Marcus Roth, Ver­trieb Inland und Österreich sowie Mar­ke­ting, und An­dreas Möller,  Ver­trieb Export, unverändert.

Markus Sander, 50 Jahre, hat in den vergangenen Jahrzehnten seiner beruflichen Laufbahn Unternehmen wie Dröge­meyer, Stiegelmeyer sowie die Westag & Getalit AG ge­führt und im Rahmen seiner Tätigkeit erfolgreich neue Vertriebskanäle und Märkte erschlossen. Er verfügt über eine hohe Expertise im Be­reich der damit verbundenen Gründungen von Vertriebsniederlassungen und der strategischen Übernahme von Unternehmen.

Zum Ende Oktober 2014 liegt das Umsatzwachstum im Hause Häcker Küchen bei rund 5 Prozent und damit deutlich über dem Branchendurchschnitt. Die Wachstumsstrategie der ver­gan­genen Jahre soll auch in Zukunft fortgesetzt werden. Mit Markus Sander hat die Unternehmensführung um Inhaber Horst und Jochen Finkemeier und Geschäftsführer Dirk Krupka einen neuen, dritten Geschäftsführer verpflichtet, um strategische Maß­nahmen konzentriert angehen zu können. „Wir werden in diesem Jahr die Umsatzmarke von 400 Millionen Euro überschreiten.  Zur Erreichung unserer weiter­hin ehrgei­zigen Wachstumsziele freuen wir uns, mit Herrn Sander neue Impulse, Erfahrungen und Kenntnisse ins Haus zu holen“, so Jochen Finkemeier.