küche+architektur

Im Amt bestätigt

AMK Vorstand

AMK-Vorstand für weitere vier Jahre gewählt

21. März 2013

Die Mitglieder des 1956 gegründeten Küchenbranchenverbandes AMK (Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V.), Mannheim, haben in ihrer Versammlung am 19. März 2013 in Mannheim den bisherigen AMK-Vorstand für eine weitere Amtszeit bestätigt. Die AMK-Vorstandswahlen finden satzungsgemäß im Turnus von 4 Jahren statt.

Das Vorstandsgremium, dessen Zusammensetzung sich während der letzten Amtszeit (2009 bis 2013) durch das Ausscheiden von Hans Hermann Hagelmann (nolte Küchen), Michael Kintzel (Hettich) und Stefan Waldenmaier (Leicht) sowie die Kooptationen von Andreas Kress (zeyko), Stefan Kükenhöhner (Hettich) und Dr. Oliver Streit (nobilia) verändert hatte, stellte sich komplett zur Wiederwahl. Die Amtszeit des wiedergewählten AMK-Vorstandes endet mit der Mitgliederversammlung 2017.