küche+architektur

Josef Hasl, ehemaliger, langjähriger Zeyko-Geschäftsführer, gestorben

6. April 2016

Am 5.4.2016 ist Josef Hasl, der ehemalige, langjährige Zeyko-Geschäftsführer, im Alter von 89 Jahren gestorben. 1956 stellte ihn Eugen Zeyher, der damalige Inhaber von Zeyher-Küchen, als Betriebsleiter ein. Die Fusion der Küchenmöbelhersteller Zeyher und Kopp zum Hersteller von Markenküchen Zeyko am 1.4.1970 hat Josef Hasl maßgeblich mitgestaltet. Mit diesem Datum wurde er zum Alleingeschäftsführer bestellt und stellte sich auch in dieser Position als Glücksfall für Zeyko heraus. Mit seinen Visionen entwickelte Josef Hasl Zeyko zu einem bekannten Premiumhersteller, bis er am 15.11.1991 in den Ruhestand ging. Der Branche blieb er auch in dieser Zeit verbunden, kommentierte die Editorials der Fachzeitschriften und beobachtete das Geschehen des Marktes. Stolz war er auch, dass einer seiner ehemaligen Auszubildenden, Andreas Kress, heute bei Zeyko zusammen mit Johannes la Cour die Geschäftsführung innehat.