küche+architektur

Kesseböhmer - Führungswechsel

Dieter Finke geht in Ruhestand

15. Mai 2013

Zum 1. Juli 2013 geht Dieter Finke in den verdienten Ruhestand. Als Mitglied der Geschäftsführung und Vertriebsverantwortlicher für den deutschen Markt prägte der heute 65jährige nahezu 50 Jahre engagiert das Geschehen im Hause Kesseböhmer entscheidend mit.

Seine Aufgaben als Vertriebsgeschäftsführer der Weilheimer Tochtergesellschaft Kesseböhmer Ergonomietechnik GmbH wird Dieter Finke jedoch noch  für eine Übergangsfrist weiter wahrnehmen.

Die Geschäftsführung des Gesamtvertriebs Beschlagtechnik wird zukünftig durch Burkhard Schreiber, 44, gemeinsam mit dem Unternehmensinhaber OliverKesseböhmer ausgeübt. Burkhard Schreiber zeichnet seit Januar 2005 als Vertriebsleiter für den internationalen Markt im Hause Kesseböhmer verantwortlich und ist seit Oktober 2008 bereits Mitglied der Geschäftsführung.

Die Position des Vertriebsleiters Inland ist mit Thomas Herden neu besetzt. Der 46jährige war zuvor als Vertriebsleiter Profiltechnik bei der Firma Schüco Design tätig und seit Mai vergangenen Jahres im Inlandsvertrieb von Kesseböhmer tätig.

Bildergalerie:

Burkhard Schreiber zeichnet seit Januar 2005 als Vertriebsleiter für den internationalen Markt im Hause Kesseböhmer verantwortlich und ist seit Oktober 2008 bereits Mitglied der Geschäftsführung
Vertriebsleiter Inland bei Kesseböhmer ist Thomas Herden