küche+architektur

Neue Verantwortlichkeiten im Naber Management-Team

16. September 2015

Die Naber GmbH, Nordhorn, meldet personelle Anpassungen auf der Managementebene, die wegen des Ausbaus des Küchenzubehör-Produktportfolios, der erfolgreichen Einführung eigen entwickelter Interior-Programme sowie einer insgesamt guten Geschäftsentwicklung erforderlich wurden. Dementsprechend werden die bisher seit 2007 in Personalunion von Martin Staaks verantworteten Bereiche Marketingkommunikation und Produktmanagement ab sofort getrennt voneinander geführt.

Martin Staaks, Leiter Produktmanagement bei NaberMartin Staaks (51), seit 1994 im Hause Naber tätig, übernimmt als Leiter Produktmanagement die zentrale Bereichsverantwortung. Seine Tätigkeit umfasst Recherche und Scouting, das Briefen von Designern und Produktentwicklern, die Kommunikation mit Fach- und Hochschulen sowie die Verbandsarbeit auf technischer Ebene. Enge strategische und operative Verzahnung mit dem Marketing, dem F&E-Team und dem Vertrieb erleichtern die Umsetzung gemeinsamer Ziele.

Jürgen Heilen, Leiter Marketingkommunikation bei NaberAuf die wachsenden Aufgaben in der Marketingkommunikation wird sich als deren Leiter Jürgen Heilen (38) konzentrieren. Der studierte Ökonom mit dem Schwerpunkt Marketing & Organisation ist neu im Naber-Team und  war bisher als Marketingleiter im Maschinenbau tätig. Zuvor war er als Produktmanager eines namhaften Lebensmittelherstellers für die Konzeption und Umsetzung vertriebsunterstützender Marketingkampagnen zuständig. Neben konzeptionellen und operativen Aufgaben wird er das Naber Marketing-Team steuern, die Zusammenarbeit mit Agenturen, Freelancern und Verlagen koordinieren und er zeichnet verantwortlich für die Bereiche Messe- und Öffentlichkeitsarbeit. Offene Schnittstellen zum Vertrieb und zur Produktentwicklung sichern die schnelle interne Kommunikation und Abstimmung. www.naber.de