küche+architektur

Pfleiderer Group mit neuem Finanzvorstand

Dr. Nico Reiner übernimmt Position von Richard Mayer

1. März 2018

Nico Reiner wurde vom Aufsichtsrat der Pfleiderer Group S.A. zum neuen Vorstandsmitglied und Finanzvorstand bestellt. Ab 1. April 2018 löst er damit Richard Mayer ab, der sich entschieden hat, seinen Vertrag nicht zu verlängern und Ende März den Konzern verlässt.

Der promovierte Wirtschaftswissenschaftler Nico Reiner verfügt über langjährige Erfahrung als Geschäftsführer und Finanzvorstand internationaler Unternehmen, u.a. in den Bereichen Fahrzeugtechnik, Systemlösungen für Fenster, Türen und Fassaden, Solar und erneuerbare Energien. Während seiner Laufbahn erzielte er bereits viele Erfolge im Bereich der strategischen und operativen Aktivitäten. Dabei leitete er Projekte mit komplexen Strukturen und unterstützte die Entwicklung von Segmenten. Darüber hinaus verfügt er über internationale Erfahrung in der strategischen Beratung mit den Schwerpunkten Restrukturierung, Strategie sowie Projektmanagement.

Seit 2014 ist Dr. Reiner als Finanzvorstand und Vorstandsmitglied bei der Al-KO Kober SE in Deutschland tätig. Als CFO der Gesellschaft verantwortete er alle Aktivitäten in den Bereichen Controlling, Rechnungswesen, Steuern und Revision. Zuvor fungierte er als Finanzvorstand der Schüco International KG.

Mit seiner Berufung zum  Finanzvorstand der Pfleiderer Group S.A.  vervollständigt  Dr. Nico Reiner nun das Vorstandteam um Tom K. Schäbinger als Chief Executive Officer, General Manager Dirk Hardow als Chief Operating Officer und Ivo Schintz als Chief Commercial Officer.



Anzeige