küche+architektur

Ronald Weber scheidet als Vorsitzender der Grass Geschäftsführung aus

Thomas Müller und Christoph Walter übernehmen seine Verantwortungsbereiche

29. Mai 2015

 

Ronald Weber, seit 15. November 2011 Vorsitzender der Geschäftsführung bei Grass, verlässt die Gruppe zum 31. Mai 2015, so eine aktuelle Pressemitteilung des Unternehmens. Nach über dreieinhalb Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit haben sich der Aufsichtsrat und Ronald Weber wegen unterschiedlicher Auffassungen bezüglich der zukünftigen Unternehmensstrategie einvernehmlich getrennt. „Herr Ronald Weber hat wesentlich zur Entwicklung der Grass Gruppe beigetragen. Dank seines unermüdlichen Einsatzes ist in dieser Zeit viel Wertvolles und Zukunftweisendes entstanden, das noch weiter wirken wird. Wir danken Herrn Weber für seine Arbeit und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute“, so Markus Würth, Mitglied des Aufsichtsrates der Grass Gruppe.

Die bisherigen Verantwortungsbereiche von Ronald Weber werden von Thomas Müller und Christoph Walter übernommen, die beide seit vielen Jahren Teil der Geschäftsführung sind und somit eine hohe Kontinuität in der Führung von Grass gewährleisten werden. Weiterhin ist Helmut Kainrad Mitglied der Geschäftsführung. Er vertritt die beiden deutschen Produktionsgesellschaften in Reinheim und Alpirsbach sowie das Werk in Tschechien. Die Stelle des Vorsitzenden der Geschäftsführung wird nicht neu besetzt. www.grass.eu

Bildergalerie:

Ronald Weber, seit 15. November 2011 Vorsitzender der Geschäftsführung bei Grass, verlässt die Gruppe zum 31. Mai 2015. Foto: Grass
Die bisherigen Verantwortungsbereiche von Ronald Weber werden von Thomas Müller ...
... und Christoph Walter übernommen, die beide seit vielen Jahren Teil der Geschäftsführung sind. Fotos: Grass
Weiterhin ist Helmut Kainrad Mitglied der Geschäftsführung. Foto: Grass