küche+architektur

Rotpunkt Küchen - Position des Vertriebsleiters neu besetzt

Ralf Arendt übernimmt zum 1.6.2015 die Vertriebsleitung Deutschland

2. April 2015

 

Ralf Arendt übernimmt zum 1.6.2015 die Vertriebsleitung Deutschland von Rotpunkt Küchen, Bünde. Der 52-Jährige tritt damit die Position von Jens Oliver Gläsker an, der das Unternehmen verlassen wird.

Mit Ralf Arendt konnte Rotpunkt Küchen einen versierten Branchenkenner gewinnen. Während seiner beruflichen Laufbahn sammelte der gelernte Kaufmann sowohl Erfahrungen im Küchenmöbelhandel als auch auf Industrieseite. Zuletzt war Ralf Arendt als Gebietsverkaufsleiter und im Objektgeschäft für Störmer Küchen aus Enger tätig.

In der Funktion des Vertriebsleiters bei Rotpunkt soll Ralf Arendt künftig dazu beitragen, die Handelsmarke auch in Deutschland weiter nach vorne zu bringen. Unterstützt wird er dabei von acht Außendienstmitarbeitern sowie von den beiden geschäftsführenden Gesellschaftern Heinz-Jürgen Meyer und Andreas Wagner.

Für die Exportleitung des Unternehmens zeichnet Jeffry van de Vijver verantwortlich.

www.rotpunktkuechen.de