küche+architektur

Wechsel im Key Acccount Management der Robert Bosch Hausgeräte GmbH

Andreas Diepold, Michael Mehnert und Antonio Terrada

Andreas Diepold folgt auf Michael Mehnert und Antonio Terrada folgt auf Andreas Diepold

17. Dezember 2013

 

Zwei Neubesetzungen im Key Account Management meldet die Robert Bosch Hausgeräte GmbH: Andreas Diepold (l.), bisheriger Key Account Manager für den Küchen- und Möbelhandel, übernimmt zum ersten Januar 2014 das Key Account Management für den Elektrofachhandel und Großhandel. Er folgt in dieser Position auf Michael Mehnert (m.), der zum gleichen Zeitpunkt in die Geschäftsführung Sales/Marketing für die BSH Hausgeräte Gesellschaft m.b.H. in Österreich wechselt.

Andreas Diepold, der auf über 25 Jahre Vertriebserfahrung bei der Robert Bosch Hausgeräte GmbH zurückblickt, wird seine bisherige Funktion noch bis Ende Januar ausüben. Zum ersten Februar 2014 übergibt er an Antonio Terrada (r.), der seit 1995 in verschiedenen Vertriebsfunktionen für die BSH tätig ist. Bevor er 2007 als Verkaufsleiter Nord zur Gaggenau Hausgeräte GmbH wechselte, war er unter anderem bereits im Vertrieb der Robert Bosch Hausgeräte GmbH im Einsatz.

„Mit Herrn Diepold und Herrn Terrada konnten wir die beiden zentralen Positionen im Key Account Management erneut mit zwei ausgewiesenen Vertriebsexperten besetzen“, so Bosch-Geschäftsführer Harald Friedrich. „Ihre langjährige Erfahrung und Kompetenz garantiert die kontinuierliche Fortsetzung der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit unseren Partnern – beste Voraussetzung für die weitere erfolgreiche Gestaltung unseres Geschäfts.“

In der Vertriebsorganisation von Gaggenau Deutschland übernimmt  Ralph Werner ab 1. Februar 2014 die Aufgaben und Leitungsfunktion von Antonio Terrada. Damit teilt er sich nun die Verantwortung für den Vertrieb in Deutschland mit seinem Kollegen Roland Jäger. Ralph Werner, 44 Jahre, bringt fundierte Erfahrungen bei der Robert Bosch Hausgeräte GmbH mit, wo er 14 Jahre lang im Einbaubereich tätig war. „Wir freuen uns, dass wir mit Herrn Werner einen sehr erfolgreichen Vertriebsprofi gewinnen konnten, so Gaggenau Geschäftsführer Peter Bruns. „Gleichzeitig bedanken wir uns bei Antonio Terrada, der in den letzten sieben Jahren Gaggenau erfolgreich mitgestaltet hat. Wir wünschen ihm viel Erfolg für die neuen Aufgaben.“