küche+architektur

Zwei neue General Manager bei Cosentino Deutschland

Florian Höcht und Aleksandar Jokić seit Februar dabei

3. März 2015

Zuwachs bei Cosentino-Deutschland: Der spanische Spezialist für Oberflächen verzeichnet zum neuen Jahr gleich zwei Personalneuzugänge im General Management:

Florian Höcht (l.) ist seit Februar 2015 neuer General Manager im Cosentino Center München und verantwortet von nun an den regionalen Vertrieb in Bayern. In der Betreuung von Großkunden fungiert er als Ideengeber und Berater und profitiert dabei unter anderem von seinen zahlreichen Auslandserfahrungen. Zuletzt war der diplomierte Wirtschaftsingenieur als Sales Director für einen deutschen Konzern im Bereich erneuerbare Energien international tätig.

Aleksandar Jokić (r.) ist ebenfalls seit diesem Jahr neuer General Manager. Er war lange Jahre in der Telekommunikationsbranche in Serbien und in Österreich tätig und verantwortete unter anderem den Bereich Großkundenvertrieb. Mit seinen dort gesammelten Erfahrungen und seiner Leidenschaft für Sales und Marketing wird er fortan das Cosentino Center Stuttgart leiten.