küche+architektur

Liebherr Schulungsprogramm 2014

 Liebherr Schulungsprogramm 2014

Alles zu Themen wie Innovation, Lifestyle-Produkte oder Einbaugeräte

12. März 2014

Für den erfolgreichen Vertrieb von Premium Produkten ist Beratungsqualität, Produktkenntnis und der Dialog mit dem Handel ein entscheidender Erfolgsfaktor. Deshalb bietet der Kühl- und Gefriergeräte Spezialist Liebherr seine Fachhandelspartner erneut ein informatives und umfangreiches Schulungsprogramm an. Das Programm ist in unterschiedliche Module eingeteilt und startet ab März bis November an 54 Standorten in Deutschland.

Das Modul 1 beinhaltet Grundlagen zu Ausstattungsvorteilen, innovativen Liebherr Ideen, Funktionsweise des Kältesystems, sowie umfassende Informationen zu den Neuheiten 2014.

Wein-, Design- & Lifestyle-Geräte sind Themen, die in Modul 2 präsentiert werden. Bestandteile des Moduls sind Verkaufsargumente, Nutzenvorteile und Detailinformationen dieses Programms. Die faszinierende Welt der Wein Sensorik, sowie die Auswirkungen von nicht sachgerechter Temperierung und Lagerung auf Wein, erläutert dabei jeweils ein Top-Sommelier.

Das innovative Einbauprogramm inklusive einer praktischen Einbau Vorführung sind Teile des Modul 3. Bei der Konzeption des neuen Einbauprogramms, wurde auf die Kombination von Energieeffizienz und Bedienkomfort besonderer Wert gelegt. Da die perfekte Montage der Einbaugeräte ein wichtiger Qualitätsfaktor ist, werden die entscheidenden Montageschritte vermittelt.

Beim Modul 4. steht der Verkaufserfolg im Vordergrund. Über das Gelingen eines Verkaufsgesprächs entscheidet neben Produktwissen die Fähigkeit, den Kunden zu begeistern.

Das Liebherr Schulungsprogramm und die dadurch gewonnenen Kenntnisse über die grundlegenden Erfolgskonzepte, tragen zur erfolgreichen Vermarktung der Liebherr Produkte bei.