küche+architektur

Das smarte Zuhause ist möglich

Smartes Zuhause

Haushaltsgeräte setzen Meilensteine

17. Februar 2017

Einerseits locken starke TV-Software, Sensoren für Fun und Fitness, Sound in 3D, Ultra-HD-Bildschirme mit noch eindrucksvolleren Farben und spektakulärem Kontrast, Smart-TVs, die mit Betriebssystemen wie Android, Tizen, WebOS, Firefox OS oder eigenem Betriebssystem arbeiten, Heimkino-Sound in drei Dimensionen, innovative Software-Plattformen für smarte Vernetzung, Sensoren für Fitness und Gesundheit, Musik aus drahtlosen Netzwerken. Andererseits setzen Haushaltsgeräte nicht nur Meilensteine in Sachen Energie-Effizienz, Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung, sondern natürlich auch in puncto Design.
Mehr und mehr im Trend liegen dabei vernetzbare Anwendungen. Vielseitige Apps, steuerbar über Tablets oder Smartphones bieten ein Mehr an Komfort, Flexibilität und Information