küche+architektur

Grundig – Kühlschrank ermittelt Verfallsdatum von Lebensmitteln

Grundig – Kühlschrank

12. September 2017

Für mehr Nachhaltigkeit im Haushalt setzt Grundig auf innovative Technologien zur Reduzierung von Energieverbrauch und Lebensmittelverschwendung. Bei seinen neuen Kühlschränken funktioniert das mit Echtzeit-Messung. Mit dem so genannten Realtime Inventory Tracking, einer innovativen Technologie, lassen sich die einzelnen Lebensmittel im Kühlschrank überwachen und beispielsweise anstehende Verfallsdaten melden. Für eine gesunde Ernährung lassen sich darüber hinaus auch Nährwertangaben und Rezeptvorschläge basierend auf dem gesamten Inhalt von Kühlschrank und Gefrierfach anzeigen.

Zudem hat der Hersteller seine neuen Haushaltsgroßgeräte mit einer umfassenden Sensortechnologie ausgestattet, mit der smarte Geräte Veränderungen in ihrer Umgebung erkennen und sich automatisch anpassen können. So messen beispielsweise Sensoren in Kühlschränken den Zersetzungsgrad von Lebensmitteln, FreshMeter, oder erkennen in Waschmaschinen das Material von Textilien, Multisense-In. Dem zu Folge können die Grundig-Geräte nun viele Aufgaben automatisieren, die zuvor manuell eingestellt werden mussten.