küche+architektur

Geschirrspülen ohne Nachtrocknen von Hand

Bauknecht Geschirrspüler mit PowerDry

Bauknecht zeigt wie’s geht

20. September 2013

Bauknecht zeigte seine Geräteneuheiten 2014 in Berlin im Rahmen eines Händlerevents im Hotel Adlon vom 7. bis zum 9.9. Geschirrspüler mit PowerDry Funktion gehörten dazu: Sämtliches Geschirr kann in nur einer Stunde gereinigt und getrocknet werden und das in der Energieeffizienzklasse A+++.

Durch das einzigartige PowerDry Ventilationssystem mit doppelter Luftzirkulation wird nach dem Klarspülen die Feuchtigkeit im Innenraum gezielt abgesaugt und kondensiert – Nachtrocknen gehört damit genauso der Vergangenheit an wie Vorspülen. Denn die einzigartigen PowerClean+ Hochdruckdüsen lösen kraftvoll selbst hartnäckigste Verschmutzungen. Um von der nützlichen PowerClean+ Funktion zu profitieren, werden Töpfe hochkant in die Maschine eingeräumt und schaffen dank der cleveren Anordnung Platz für zehn Teller mehr.1 Trotz der außergewöhnlich guten Leistung sind die PowerDry Geräte dabei äußerst sparsam: Mit Energieeffizienzklasse A+++ halten sie den Stromverbrauch konstant niedrig und verbrauchen bis zu 20 Prozent weniger Energie2 – ein großes Plus, sowohl für die Umwelt als auch für die Haushaltskasse.

 

1 Im Vergleich zu einer Bauknecht Spülmaschine gleicher Größe ohne PowerClean+ Technologie beim Waschen von 2 Töpfen

2 Im Vergleich zu einer Bauknecht Spülmaschine der Energieeffizienzklasse A+