küche+architektur

Vauth-Sagel - Abfall trennen mit System

Vauth-Sagel erweitert Portfolio und erhält Interior Innovation Award für die neue Organisationsschublade

Wie genau das Abfalltrennsystem organisiert ist und wie viel Volumen die Behälter fassen müssen, hängt von den Lebensgewohnheiten, der Haushaltsgröße sowie den kommunalen Entsorgungs- und Trennvorschriften ab. Hier ist ein Systemspezialist wie Vauth-Sagel gefragt, zu dessen Kompetenzfeldern seit vielen Jahren moderne und komfortable Abfalltrennung gehört, und der sein Angebot kontinuierlich optimiert und erweitert.

Fünf unterschiedliche Modelle in drei verschiedenen Systemfamilien umfasst aktuell das Produktsortiment des Unternehmens, angelegt als innovatives und individualisierbares Baukastensystem. Besonderes Highlight ist der vielfach bewährte Öko liner, der ab sofort um die Organisationsschublade ergänzt werden kann. Hier verschmelzen höchster Komfort und zeitloses Design zu erlebbarem Kundennutzen – ausgezeichnet mit dem Interior Innovation Award 2014.

Sämtliche Systeme von Vauth-Sagel sind mit der neuen Generation von Behältern bestückt, die nicht nur puristisches Design, sondern vor allem komfortable Ausstattungsdetails mitbringen. Optimiert wurde z. B. die Beutelfixierung unter den abgesenkten Griffen. Biodeckel mit Aktivkohlefilter oder Einzeldeckel können das darunterliegende Gefäß fest verschließen. Ein spezieller Einsatz ermöglicht das Einhängen von zwei Abfallbeuteln in einen großen Behälter. 26 unterschiedliche Behälter stehen den Planern zur individuellen Einbringung in die jeweiligen Systeme zur Verfügung. Diese unterscheiden sich in der Höhe (144, 216, 256, 326, 426, 460 und 550 Millimeter), in der Breite (113, 183, 230 und 315 Millimeter) und in der Tiefe (191, 302, 340 und 382 Millimeter), wodurch unterschiedlichste Füllvolumina von 4 bis 39 Litern entstehen.

PRODUKTFAMILIE DREHTÜR

ÖKO CENTER - DER KLASSIKER
Eine clevere, preisattraktive und seit vielen Jahren im Markt erfolgreiche Lösung hinter Drehtüren ist der Öko center. Hier schwenken die Kunststoffbehälter automatisch beim Öffnen der Tür aus, wobei die Türfront nicht zusätzlich belastet wird. Beim Schließvorgang senkt sich der Deckel automatisch auf die Gefäße. Hygienisch und platzsparend ist der Öko center dank seiner verschiedenen Volumina für Standardküchen die optimale Lösung. Für Schränke ab einer Breite von 400 Millimetern eignet sich eine Variante des Öko center mit ein- oder zweifacher Trennung, ab 500 mm kommen die Versionen mit drei- und vierfacher Trennung ins Spiel. Hier sind Gefäßgrößen von 9 (auch mit optionalem Geruchsfilterdeckel) über 12 bis hin zu 18 Litern erhältlich.

PRODUKTFAMILIE FRONTAUSZUG MIT FÜHRUNG

DER ÖKO LINER
Öko LinerDer Öko liner besticht auf den ersten Blick mit einem Frontvollauszug samt Dämpfung und basiert auf einem Führungssystem von Vauth-Sagel. Perfekten Komfort bieten unter anderem die zwei Einbauhöhen sowie die Gesamtvolumen von 20 bis 60 Litern Fassungsvermögen. Hiermit können sehr unterschiedliche lokale Entsorgungsvorschriften oder kundenspezifische Tiefenvarianten, die den Einbau von Durchlauferhitzern unterhalb der Spüle ermöglichen, aus dem Baukastensystem konfiguriert werden. Perfekt abgeschlossen wird das Abfalltrennsystem mit einem stabilen, doppelt pulverbeschichteten Metalldeckel, der leicht ausziehbar als zusätzliche Ablage genutzt werden kann.

DER GROSSE BRUDER – DER ÖKO XXLINER
Ölo Liner XXLDer Öko xxliner, eines der jüngsten Abfalltrennsysteme von Vauth-Sagel, fokussiert mit einem sehr geringen Platzbedarf im seitlichen Aufbau besonders auf die Abfalltrennung mit großvolumigen Behältern. Das System ist bereits für schmale Küchenschränke ab einer Breite von 400 Millimetern erhältlich und kann in einem eigenen Korpus auch direkt unterhalb des Arbeitsplatzbereiches montiert werden. Für das innovative Abfalltrennsystem wurden spezielle Gefäßvarianten entwickelt, die maximales Volumen bei minimalem Platzbedarf ermöglichen. In Kombination mit dem bestehenden Behälterprogramm ist so selbst eine Dreifachtrennung in der Korpusbreite 600 Millimeter mit einem Gesamtvolumen von 91 Litern Fassungsvermögen möglich.

PRODUKTFAMILIE FRONTAUSZUG

DER ÖKO FREELINER
FreelinerDer Öko freeliner von Vauth-Sagel bietet maximale Freiheit bei der individuellen Konfiguration der Abfalltrennung. Basierend auf den Schubkastenauszügen des jeweiligen Möbelproduzenten sind Komforteigenschaften wie z. B. der Vollauszug, der gedämpfte Schließvorgang und die Öffnungsautomatik per Kniedruck selbstverständlich. Die Abfallbehälter von 5,5 bis 29 Litern in den Höhen von 216, 256 und 326 Millimetern werden nach Kundenwunsch zusammengestellt und anschließend frei im Schubkastenauszug platziert. Standsicherheit des Öko freeliners gewährleistet entweder eine Antirutschmatte oder eine angepasste Tiefziehschale.

DER ÖKO FLEXLINER
FlexlinerAuch für den Öko flexliner ist der Standardauszug des Küchenherstellers die Grundlage. Der Auszug wird für diese Variante mit einem angeschraubten Bodengestell versehen, das die einzelnen Gefäße zur Abfallentsorgung aufnimmt. Ein doppelt pulverbeschichteter Metalldeckel, der als zusätzliche Ablage genutzt werden kann, rundet das System nutzerorientiert ab. Für noch mehr Stabilität ist im oberen Bereich eine Frontverschraubung möglich. Je nach Breite des Auszugs lässt sich das Fassungsvermögen der einzelnen Abfallbehälter individuell von 8,5 bis 39 Litern abstimmen. Wie bei gängigen Küchenplanungen erforderlich, gibt es das System für Auszüge mit 400, 450, 500, 600, 800 oder 900 Millimeter Breite und in zwei Einbauhöhen: 366 und 466 Millimeter.