Kurzarbeitergeld wird erhöht, der Bezug verlängert

Das Bundeskabinett hat, laut einer aktuellen Mitteilung der FRTG Steuerberatungsgesellschaft Essen mbH, eine Erhöhung und Verlängerung des Kurzarbeitergeldes gebilligt. Dies sei eine der Maßnahmen innerhalb des Sozialschutz-Paket II.

Miele produziert wieder in allen Werken

Der Hausgerätehersteller Miele hat am 20. April in allen deutschen Werken die Produktion wieder aufgenommen. Der Shutdown, der seit dem ersten April galt, ist damit beendet. Auch in allen ausländischen Werken läuft die Fertigung wieder. In einigen Verwaltungsbereichen dauert die Kurzarbeit hingegen an. In den vergangenen Wochen hatte Miele Vorkehrungen getroffen, um die Beschäftigten bei Wiederaufnahme der Arbeit bestmöglich vor Ansteckungen mit dem Coronavirus zu schützen. So werden beispielsweise an allen Standorten Mundschutzmasken bereitgestellt.

Jaka-BKL: Krise nutzen

Derzeit bestimmt die Corona-Pandemie das gesamte politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben. Wie reagiert man als Produzent auf die Herausforderungen dieser Ausnahmesituation, die in diesem Ausmaß nicht vorhersehbar war? Für die Jaka-BKL GmbH heißt das, Verantwortung zu übernehmen und alle betrieblichen Entscheidungen ständig der aktuellen Sachlage anzupassen. Im Vordergrund stehen die Mitarbeiter – deren Gesundheit und finanzielle Sicherheit – aber auch, die Weichen für das „Danach“ zu stellen.

Corona-Krise: Schrittweise Wiederaufnahme der Produktion bei Amica

Nach Ablauf der vorübergehenden Werksschließung aufgrund der Corona-Situation in der Zeit vom 1.- 14. April 2020 hat Amica am 15. April die Produktion im polnischen Wronki tageweise wieder aufgenommen. Auch nächste Woche wird in eingeschränktem Umfang an einigen Tagen produziert. Danach erfolgt eine weitere Pause bis zunächst Anfang Mai.

Corona-Beschlüsse unzureichend und unlogisch

Zu den gestrigen Beschlüssen der Bund-Länder-Schaltkonferenz zur schrittweisen Lockerung der Corona-Restriktionen erklärt

Hausbau in Corona-Zeiten

Luxhaus, der Hersteller maßgeschneiderter Holzhäuser, etabliert zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen zur Sicherstellung der Produktion, des Projektmanagements und der Beratung. Damit läuft die Produktion weiterhin auf Hochtouren und die Projektabwicklung kann ohne Störungen erfolgen. Auch in der Corona-Zeit wird aktuell fast täglich ein Luxhaus ausgeliefert und aufgebaut.

Die Tapetenindustrie in Zeiten der Pandemie

Nach einem leichten Rückgang der Inlandsumsätze um knapp 4 Prozent im Jahr 2019 hatten sich die deutschen Tapetenhersteller Hoffnung auf ein besseres Ergebnis 2020 gemacht. Mit einem attraktiven Sortiment, einer positiven Verbrauchereinstellung zur modernen Tapete und verstärkten Werbeanstrengungen, sollte der Trend gedreht werden. Wie in vielen anderen Branchen droht nun das Corona-Virus einen Strich durch diese Pläne zu machen.

Corona-Krise: Systemceram weiterhin lieferfähig

Trotz Corona-Krise läuft die Produktion von Systemceram in Siershahn – unter besonderer Berücksichtigung der Fürsorgepflicht gegenüber den MitarbeiterInnen – weiter.

Corona-Krise: Euronics unterstützt Einzelhandel mit neuer Online-Plattform

Die derzeitigen Ausgangsbeschränkungen treffen den lokalen Handel, Handwerksbetriebe und Gastronomen besonders hart. Um gerade kleinere und mittlere Betriebe in dieser für sie turbulenten Zeit zu unterstützen, hat Euronics innerhalb kürzester Zeit ein branchenübergreifendes Online-Angebot www.mein-lokaler-handel.de geschaffen. Die Plattform ist nach Regionen organisiert. Dadurch möchte die Verbundgruppe nicht nur ihren Mitgliedern helfen, sondern auch gleichzeitig ein Zeichen für regionalen Zusammenhalt und gegenseitige Unterstützung setzen.

Corona-Krise: Schröder Küchen nimmt Produktion wieder auf

Die Geschäftsleitung von Schröder Küchen hat heute bekannt gegeben, dass die Produktion am Dienstag, den 7. April wieder aufgenommen werden kann. Auch die Warenannahme sowie der Versand von Bestellungen kann ab diesem Zeitpunkt wieder in gewohntem Umfang erfolgen.