Franke Gruppe bündelt Kräfte

Der Verwaltungsrat der Franke Gruppe hat beschlossen, ihre Kernkompetenzen in den Bereichen Essenszubereitung, Kochen und Abluftreinigung für die Haushaltsküche zu bündeln und ihre beiden Divisionen Faber Hoods & Cooking Systems (Faber) und Franke Kitchen Systems zusammenzuführen. Die organisatorischen Anpassungen werden ab sofort sukzessive vorgenommen. Die neue Division wird per 1. Januar 2021 operativ sein.

Franke ernennt Gesamtvertriebsleiter

Rainer Schreiber (47) übernimmt zum 10. September 2019 die Gesamtverkaufsleitung der Franke GmbH für Deutschland & Österreich.

Franke – Veränderung in der Geschäftsführung

Auf Grund personeller Veränderungen auf Geschäftsführerebene hat das Management von Franke Kitchen Systems beschlossen, die bislang separat geführten Märkte Deutschland, Austria, Schweiz (DACH) unter einer Geschäftsführung zusammenzulegen. Ziel des neuen Clusters DACH ist es diese für Franke Kitchen Systems wichtigen Märkte noch effektiver als bisher bedienen zu können. Ferner solle die künftig weiter verstärkte Marktnähe dazu beitragen, die Marktposition von Franke in diesen Regionen weiter auszubauen und zu stärken. Verantwortlich zeichnen für das Cluster DACH wird ab dem 6. August 2018 Stephan Gieseck, der in dieser neu geschaffenen Position zugleich als Geschäftsführer der Franke Küchentechnik AG in der Schweiz sowie der Franke GmbH in Deutschland fungiert.

Franke – Neue Division „Faber“ für Abzugshauben und Cooking

Lars Völkel, Leiter der Divison Franke Kitchen Systems, verlässt das Unternehmen Die Franke Gruppe mit Hauptsitz in Aarburg, Schweiz, führt zum 1. Oktober 2017 eine eigenständige Division „Faber“ für Abzugshauben und Cooking ein. Der neue Geschäftsbereich bündelt die Produktsegmente Abzugshauben,…

Franke erwirbt Mehrheitsbeteiligung an Elikor

Der Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an Elikor LLC, dem führenden Anbieter von Dunstabzugshauben auf dem russischen Markt mit Sitz im russischen Kaluga, ist Bestandteil der Wachstumsstrategie der Franke Gruppe, Aarburg, Schweiz, im Produktsegment der Küchendunstabzugshauben. Wichtigstes Ziel ist dabei, so die aktuelle Mitteilung, die Stärkung der weltweiten Präsenz, der Produktionskapazitäten sowie der Forschungs- und Entwicklungskompetenzen der Tochtergesellschaft Faber S.p.A., Fabriano, wodurch letztlich die Führungsposition in diesem Produktsegment gefestigt werden solle.