ARCHITEKTUR heute

„Einfach Grün. Greening the City“

Vom 17.9. bis 17.10.2021 zeigt die Baukultur Nordrhein-Westfalen die Ausstellung „Einfach Grün. Greening the City“ in Düsseldorf und informiert über Vorteile und Herausforderungen des städtischen Grüns in der konkreten Umsetzung mit Beispielen von Düsseldorf über Mailand bis Singapur.

Individuelle Badarchitektur im Fachseminar

Individuelle und komfortable Wohnarchitektur statt stereotyper Grundrisse – damit setzt sich das Fachseminar „Individuelle Badarchitektur: smart – nachhaltig – innovativ“ auseinander, das Badspezialist Bette gemeinsam mit hansgrohe und FSB ausrichtet.

Recycling mal anders

Natursteinkollektion by Debiasi Sandri von Grassi Pietre. Aus dem Verschnitt der Natursteinproduktion entstand eine eindrucksvolle Kollektion aus Böden und Wandverkleidungen, die durch originelle geografische Muster besticht.

Kamine & Feuerstellen: puristisch aus Beton

Beton steht für Formklarheit, verleiht seinem Umfeld modernen Purismus und setzt durch bewusstes Kontrastieren Akzente. Die efecto-Betonschreiner sind echte Pioniere auf dem Gebiet der Fertigung exklusiver Betonmöbel für den Innen- und Außenbereich. Ihre Feuerstellen aus Beton sind wahre Eyecatcher, deren kühle Oberflächen in ihrer geradlinigen Form einen perfekten Kontrast zum lebendigen Feuer bilden – ob Holz-, Ethanol- oder Ambientefeuer.

Lifestylehotel setzt auf Individualismus

Im Zentrum von Frankfurt, zwischen Hauptbahnhof und Messe, befindet sich das Gekko House, ein Lifestylehotel, das den Claim „Life is crazy“ zelebriert und die Gäste dazu einlädt, das Hier und Jetzt ausgiebig zu genießen. Dabei gibt sich das Hotel individuell und lässig, aber dennoch erwachsen.

Viel Raum für „Neue Architektur mit Stahl“

Die Jahrhunderthalle Bochum wird erstmals zum Raum für die renommierte Großveranstaltung Internationaler Architekturkongress 2022.

Red Dot Award für quadratischen Flachdach Ausstieg

Bereits zum vierten Mal wurde ein Produkt des Spezialisten für Tageslichtsysteme Lamilux mit dem Red Dot Award für hervorragende Designqualität ausgezeichnet.

Rupp: Erfolgreiches Pilotprojekt – Erstes und größtes Mehrfamilienhaus aus dem 3D-Betondrucker bezogen

Das KfW-55-Haus bei Günzburg in der Nähe von Ulm ist das erste Mehrfamilienhaus aus dem 3D-Betondrucker und zudem auch das größte jemals gedruckte Haus Europas.

„zukunft.naturstein – natürlich nachhaltig“

Für nachhaltigen Naturwerkstein begeistern, die öffentliche Wahrnehmung stärken, die Vorteile als Baustoff der Zukunft aufzeigen: Das ist das zentrale Anliegen einer neuen Kommunikationskampagne des Deutschen Naturwerkstein-Verbandes e.V. (DNV), die in Kürze mit der Unterstützung der beteiligten Mitgliedsunternehmen an den Start geht.

Erstes gedrucktes Wohnhaus

Im münsterländischen Beckum ist das deutschlandweit erste, zugelassene Einfamilienhaus im 3D-Betondruck-Verfahren entstanden. Wie sich mit dieser Technologie Planung und Bauablauf im Bad verändern, lässt sich hier anhand der Installation einer Badewanne und zweier Duschwannen von Bette erkennen.