Bad

Stromheizungen im Neubau: Kombination mit Photovoltaik und Stromspeicher lohnenswert

Die Vorgaben der Energieeinsparverordnung sorgen dafür, dass der Heizwärmebedarf in Neubauten niedriger ist denn je. Vor diesem Hintergrund wird auch das Heizen mit Strom für Bauherren wieder interessant: Zu den neuesten Technologien gehört eine elektrisch beheizbare Trockenbauwand, deren Infarotwärme sich minutengenau steuern lässt. Kombiniert mit Photovoltaik, Stromspeicher und -cloud machen sich Hausbesitzer größtenteils vom Energiemarkt unabhängig.

Makellose Modernität

Einen zeitlosen Klassiker mit einigen Annehmlichkeiten wünschten sich die Kunden von Badplaner Thilo Dreyer. Das Resultat ist ein Bad, das durch klares Design und exklusive Ausstattung nicht nur optisch überzeugt, sondern auch Komfort bietet.

Smarte Lösung für die moderne Küche

Bei der kommerziellen Herstellung und Verarbeitung von Lebensmitteln gelten besonders strenge Anforderungen an die Hygiene. Elektronische Sensorarmaturen sind deswegen hier an vielen Stellen Pflicht. Mit dem Modell E-GO des Sauerländer Armaturenspezialisten Kludi steht solch ein Sensormischer auch für den Einsatz an der heimischen Küchenspüle zur Verfügung. „Dabei bietet Kludi E-GO nicht allein optimale Hygiene, sondern ist darüber hinaus ebenso sparsam im Verbrauch, besonders reinigungsfreundlich und komfortabel zu bedienen“, erklärt Christoph Reiß, der das Kludi Produktmanagement leitet.

Wellness-Oase statt Badezimmer

Gerade im Bad legen immer mehr Menschen Wert auf ein gemütliches Ambiente. Neben sanften Farbtönen, einer stimmungsvollen Beleuchtung und schönen Dekoelementen verleiht vor allem ein hochwertiger Boden, wie die Echtholzdielen von mafi, dem Raum eine natürliche Atmosphäre zum Wohlfühlen und Entspannen.

Appell der Wirtschaft: Corona-Krisengeld zur Abwehr der Klimakrise investieren

Schon unmittelbar vor Beginn der weltweiten Corona-Krise äußerten rund 80 Prozent der Bundesbürger die Sorge, dass uns die Zeit bei der Energiewende davonläuft. Für 83 Prozent der Deutschen ist es wichtig, die Ziele aus dem Klimaschutzabkommen von Paris einzuhalten. Das sind jüngste Ergebnisse der bevölkerungsrepräsentativen Umfrage „Energie-Trendmonitor 2020“.

Coole Wärmespender

Badheizkörper sind mehr als reine Wärmelieferanten. Manchmal sehen sie aus wie Kunstwerke. Ihr Design wertet Badräume auf. Wir stellen Ihnen einige schöne Modelle vor, die am Markt erhältlich sind.

Ratgeber DIE NEUEN BÄDER

Entspannung, Geborgenheit, Wellness und Wohnlichkeit, aber auch sinnvolle Funktion und bequeme Nutzung sind die Stichworte, an die Eigenheimbesitzer denken, wenn sie ihr neues Bad planen. Der Raum wird immer mehr als Wellness-Oase und Rückzugsort verstanden, in dem man sich vom…

Badzubehör für die heimische Wohlfühloase

So vielfältig Badezimmer in Größe und Grundausstattung auch sind – sie alle gewinnen an Komfort und Wohnlichkeit durch hochwertiges Zubehör. Naber legt mit der Bad-Zubehör Broschüre 2020 ein erweitertes Produktprogramm vor, das mit Waschbecken und Armaturen, Lichttechnik, Steckdosen und Montagematerial…

Dusch-WCs als intelligenter Alltagshelfer

Von der Beleuchtung über Sicherheit bis hin zur Reinigung: Intelligente Technik hält immer stärker Einzug in private Haushalte. Auch im Sanitärbereich steigt das Interesse der Endkunden an smarten Lösungen. Dies eröffnet Planern und Installateuren neue Ansätze für die Beratung und rückt auch Dusch-WCs wie das Sensia Arena von Grohe in den Fokus der Verbraucher.

Wohlfühloase im heimischen Bad

Leonardo living steht für anspruchsvolles Design und pure Leidenschaft für Glas. Die Möbelmarke schafft mit seinen Badmöbeln das ideale Wohlfühlambiente, um beschwingt in den Tag zu starten oder ihn entspannt ausklingen zu lassen. Mit dem Programm Leonardo 116 wird der Badbesuch zum sinnlichen Erlebnis.