küche+architektur

Rotpunkt Küchen

Rotpunkt Küchen

Chic und nachhaltig

20. Dezember 2018

Wie die Besonderheiten des Rotpunkt-Portfolios die Planung moderner, offener Wohnlichkeit unterstützen, das wird in Halle 05.2/Stand A024 auf LivingKitchen 2019 Thema sein.

Sei es das schmale präzise Fugenbild eingefügter, sorgfältig auf Gehrung gearbeiteter Metallrahmen von Glastüren im Industriestil. Sei es die Möglichkeit, bei Rotpunkt Einlegeböden und Schrankrückwand in jeder der 26 Korpusfarben zusammenstellen zu können. Und für das gute Gewissen sorgt Greenline made of BioBoard, das leichte und sehr stabile Material, in dem Industriemais und andere schnellwachsende einjährige Pflanzen verarbeitet sind. Schränke sind damit bis zu 30% leichter und bis zu 37% an Holz weniger wird verbraucht.



Anzeige