Alno AG – Produktion wird fortgeführt

Insolvenzplanverfahren angestrebt – Vorläufiger Sachwalter bereitet Aufarbeitung der Vergangenheit vor Nach dem Abschluss der technischen und organisatorischen Vorbereitungen konnte die Küchenproduktion der Alno AG am Stammsitz in Pfullendorf wieder starten, mit dem Ziel, im Interesse der Kunden und im Interesse…

Alno AG – Adhoc-Meldung Pino Küchen GmbH …

… erhält Massedarlehen "Die sich im vorläufigen Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung befindliche pino Küchen GmbH hat ein Massedarlehen in Höhe von insgesamt bis zu 3 Mio. Euro erhalten. Das Amtsgericht Hechingen hatte am 24. Juli 2017 auf den Antrag der pino…

Alno AG – Adhoc-Meldung: Bruno Piatti AG …

… stellt Antrag auf provisorische Nachlassstundung Soeben veröffentlichte die Alno AG die folgende Adhoc-Meldung: „Der Verwaltungsrat der Bruno Piatti AG, Dietlikon, Schweiz (ehemals AFP Küchen AG), eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Alno AG, hat in seiner heutigen Sitzung der Beantragung einer…

ALNO AG: Amtsgericht gibt Antrag auf vorläufige Sanierung in Eigenverwaltung statt

Das Amtsgericht Hechingen hat dem Antrag der Alno AG auf ein vorläufiges Sanierungsverfahren in Eigenverwaltung zugestimmt. Zum vorläufigen Sachwalter hat das Gericht Prof. Dr. Martin Hörmann aus der Kanzlei Anchor Rechtsanwälte bestellt. Mit der Entscheidung wird ein sechsköpfiger Gläubigerausschuss eingesetzt, in dem die Interessen aller Gläubigergruppen vertreten sind, insbesondere auch der Anleihegläubiger.

Alno AG – Christian Brenner folgt Max Müller als Vorstandsvorsitzender

Nach über sechs Jahren als Vorstandsvorsitzender der Alno AG gibt Max Müller sein Amt Ende Mai an den bisherigen Chief Financial Officer (CFO) Christian Brenner weiter, so die aktuelle Pressemitteilung aus Pfullendorf. Die Amtsniederlegung habe der Aufsichtsrat in seiner heutigen Sitzung entgegengenommen und den Abschluss eines Aufhebungsvertrags beschlossen. Weiterer Vorstand bleibt Andreas Sandmann als Chief Sales Officer (CSO).

Alno AG: Vorstand und IG Metall informierten auf Betriebsversammlung …

… über Verhandlungsergebnis zum Stellenabbau Bei einer außerordentlichen Betriebsversammlung informierten Vorstand und Betriebsrat der Alno AG sowie die IG Metall heute Mittag die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Stammsitz in Pfullendorf über das Verhandlungsergebnis zum Stellenabbau. Das zwischen der Alno AG,…

Alno-Konzern – Umsatzwachstum auch im dritten Quartal

Mit einer Umsatzsteigerung von 5,1 Prozent über die ersten drei Quartale bleibt der Alno Konzern weiter auf Wachstumskurs, so eine aktuelle Pressemitteilung aus Pfullendorf. Ohne Berücksichtigung der Währungseffekte in Höhe von 7,3 Mio. Euro, insbesondere bedingt durch das Brexit-Referendum in…

Alno AG – Tahoe Investors sichert sich 33,25 Prozent der Stimmrechte

Die Tahoe Investors GmbH hat sich mit einer Stimmbindungsvereinbarung die Kontrolle über 16,52 Prozent sowie über ein Termingeschäft bis zum 14. Oktober 2016 über weitere 2,65 Prozent der Stimmrechte der Alno AG gesichert, so eine Pressemitteilung aus Pfullendorf. Darüber hinaus…

Stefan Schneider neuer Standortleiter bei Wellmann

Ab August 2016 übernimmt Stefan Schneider die technische und gleichzeitig die kaufmännische Leitung bei Wellmann und folgt als neuer Standortleiter bei Wellmann in Personalunion auf den bisherigen technischen Leiter Dirk Fischer und den kaufmännischen Leiter Franz Ritter. Mit Stefan Schneider…

Alno AG mit neuem Investor

Tahoe will Whirlpool-Anteile übernehmen Nachdem die Tahoe Investors GmbH der Alno AG  vor wenigen Tagen bis zu 35 Millionen Euro an Krediten zur Verfügung gestellt hat, könnte der Investor nun auch als Aktionär bei dem Konzern aus Pfullendorf einsteigen. Wie…