Zahlen/Daten/Fakten

Wachstum spanischer Fliesenexporte

Auf dem deutschen Markt ist der Umsatz spanischer Fliesen von Januar bis Juni 2021 im Vorjahresvergleich um 12,9 Prozent gestiegen.

Möbelindustrie zeigt sich robust

Trotz Pandemie erwirtschaftete die deutsche Möbelindustrie mit rund 8,4 Mrd. € ein Umsatzplus von 4,3 Prozent im ersten Halbjahr 2021. Positive Impulse kamen vor allem aus dem Auslandsgeschäft (+ 10,6 %).

Lechner: Neuausrichtung trifft Kundenbedarf

Lechner blickt auf ein sehr erfolgreiches erstes Halbjahr 2021 zurück und führt die positive Umsatzentwicklung auf die strategische Neuausrichtung zurück.

Egger wächst trotz Krise

Das Geschäftsjahr 2020/2021 schließt die Gruppe mit 3,08 Mrd. Euro Umsatz ab.

Blum – mit Erfolg beschlagen

Vorarlberger Beschlägehersteller erwirtschaftet 24,7 % Umsatzplus

Das global agierende Familienunternehmen Blum schließt das Wirtschaftsjahr 2020/21 per Stichtag 30. Juni 2021 mit einem Gruppenumsatz von 2.376,75 Mio. Euro ab. Das entspricht einem Umsatzanstieg von 24,7 Prozent oder 470 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahr. Getragen wurde die positive Umsatzentwicklung von der große Nachfrage nach hochwertigen Küchen und Möbeln im eigenen Zuhause. Allerdings zeigen sich Rohstoffknappheit, vor allem bei Stahl, und eine angespannte Lieferkette als enorm herausfordernd.

Markant, innovativ, vertrauenswürdig

Nolte Küchen, Deutschlands beliebteste Küchenmarke, wächst zweistellig und arbeitet – dreieinhalb Monate vor dem Startschuss zur Hausmesse – mit Hochdruck an der Planung und Umsetzung innovativer Konzepte und Neuheiten.

pronorm Einbauküchen investiert in Kunden-orientierte Lösungen

Mit dem ersten offiziellen Spatenstich am 01. Juli 2021 wurde der Baubeginn der neuen Produktionshalle der Pronorm Einbauküchen GmbH in Vlotho besiegelt. Zu diesem Anlass begrüßten die beiden Geschäftsführer Thorsten Gösling und Roger Klinkenberg zusammen mit Gordon Henke (Betriebsleiter) und Sven Schröder (Betriebstechnik) den Bürgermeister der Stadt Vlotho, Rocco Wilken, sowie Stefan Bäunker und Tristan Gerling (beide Planungsbüro Bäunker & Cawalla).

Würth-Gruppe verzeichnet kräftiges Wachstum

Die Würth-Gruppe, Weltmarktführer für Befestigungs- und Montagetechnik, verzeichnet im ersten Halbjahr 2021 einen Umsatz von 8,4 Milliarden Euro.

V & B hebt Jahresprognose deutlich an

Angesichts der weiterhin sehr positiven Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr hebt der Vorstand der Villeroy & Boch AG die Umsatz- und Ergebnisprognosen für das Gesamtjahr an.

Euronics Studie belegt…

…über ein Drittel der Deutschen kennt sich mit Elektromobilität nicht aus. Unterschiede gibt es beim Geschlecht: Männer fühlen sich tendenziell besser informiert.